Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

KfW-Fördermittel gibt es auch für Sie

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Ihre Gründung liegt noch keine 3 Jahre zurück? Sie sind erfolgreich gestartet, aber wollen jetzt so richtig durchstarten? Vielleich planen Sie auch, ein weiteres Geschäftsfeld zu erschließen. In Franchise einzusteigen. Oder einen Altbetrieb zu übernehmen. Denkbar wäre auch eine vielversprechende Neugründung.

Bis zu 100.000 KfW-Fördermittel erhalten

In der Regel fehlt für solche Vorhaben das Eigenkapital – Sie benötigen einen Kredit. Diesen können Sie natürlich ganz normal bei der Hausbank beantragen, Sie können aber auch Fördermittel der KfW-Mittelstandsbank für oben genannte Vorhaben beanspruchen.

Sprechen Sie Ihre Hausbank auf die KfW-Förderungen an. Und zwar bevor Sie damit anfangen, Ihre Ideen zu verwirklichen.

Den "KfW-Gründerkredit" gibt es in zwei verschiedenen Varianten, zum Einen das "Startgeld", zum Anderen "universell". Besonders interessant ist für Sie das StartGeld zu folgenden Konditionen: 

  • Maximaler Kreditbetrag liegt bei 100.000 Euro
  • Finanziert werden Investitionen, zum Beispiel Maschinen, Grundstücke, Betriebsausstattung
  • Betriebsmittel bis zu einem Betrag von 30.000 Euro inklusive Material, Waren und Ersatzteile 

Warum ist das StartGeld für Sie vorteilhaft?

Sie beantragen den Kredit zwar über Ihre Hausbank, die KfW stellt die Hausbank jedoch zu 80% von der Haftung frei. Das bedeutet: Die Bank hat ein niedrigeres Risiko. Können Sie Ihre Kreditraten nicht mehr zurückzahlen, bleibt die Bank nur auf 20% des Schadens sitzen – den Rest des Ausfalls würde die KfW übernehmen.

Unter diesen Voraussetzungen ist es einfacher, die Bank von Ihrem Vorhaben zu überzeugen, weil das Risiko für die Bank eben kleiner ist.

Allerdings müssen Sie auch bei der Beantragung von KfW-Fördermitteln die Bank von Ihrem Vorhaben überzeugen. Zudem kann die Bank verlangen, dass Sie Eigenkapital einsetzen und dass Sie Sicherheiten stellen. Beides ist jedoch für die Genehmigung Ihres Kreditantrags durch die KfW nicht entscheidend.

Benötigen Sie mehr als 100.000 Euro Kredit oder existiert Ihr Unternehmen bereits länger als 3 Jahre, können Sie übrigens andere KfW-Förderprogramme in Anspruch nehmen – fragen Sie bei Ihrer Hausbank nach.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg