Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich...

Jetzt downloaden

Unternehmensgründung: Über Finanzierung zum Ziel!

0 Beurteilungen
Quelle: SFIO CRACHO - 478732903 / Shutterstock.com

Erstellt:

Der Entschluss zur Selbstständigkeit oder zu einer Geschäftsgründung ist ein großer Schritt. Es müssen viele finanzielle Investitionen getätigt werden. Ein Bankkredit kann beim Startkapital helfen. Allerdings ist es nicht immer leicht, sich für einen solchen zu qualifizieren. Das kann z.B. an einer schlechten Bonität liegen.

Die Geschäftsgründung gestaltet sich meistens alles andere als einfach. Auch wer eine kluge Idee hat und einen stichfesten Businessplan ausarbeitet, hat manchmal Schwierigkeiten, das Startkapital für das Start Up zusammen zu bekommen. Helfen kann ein Kredit. Aber auch hierbei kann der Gründer bzw. Selbstständige auf unerwartete Hürden stoßen. Denn zunächst muss die Kreditwürdigkeit des Antragstellers geprüft werden.

Was tun bei einer schlechten Bonität?

„Ein Kredit ohne Schufa Auskunft kann in diesem Fall helfen!“, so ein Smava Online-Kredit-Experte. Kredite bei Deutschen Banken sind immer an die Schufa gebunden. Wer diese umgehen möchte, muss sich an ausländische Banken wenden. Da es sich bei den meisten dieser Banken um Schweizer Banken handelt, wird gerne auch von einem sogenannten „Schweizer“ Kredit gesprochen. Allerdings müssen auch bei einem solchen Kredit gewisse Auflagen erfüllt werden:

  • der Kreditnehmer muss ein Mindesteinkommen haben
  • außerdem möchten Kreditinstitute wissen, ob der Antragsteller schon andere Kredite aufgenommen hat und zurückzahlen muss
  • Zinsen fallen oft höher aus als bei anderen Krediten
  • die Rückzahlungsmodalitäten sind häufig nicht so flexibel gestaltbar wie bei normalen Krediten

Warum kann eine Bonitätsprüfung negativ ausfallen?

Die Gründe für eine negative Bonitätsbewertung können vielfältig sein.

BegründungErläuterungLösungsweg
Ausgaben sind höher als EinnahmenWer gelegentlich, oftmals oder regelmäßig Schwierigkeiten hat, seine Rechnungen zu bezahlen, hat vielleicht ein geringes Einkommen und zu hohe Ausgaben. Helfen kann ein übersichtlicher Finanzplan, mit dem man sich eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben verschafft. Auf diese Weise kann man auch besser feststellen, auf welche Ausgaben man eventuell verzichten kann.
KreditanhäufungViele Dinge kann man heute mittels Kredit kaufen. Das gilt für die Finanzierung eines Studiums, für den Kauf eines Autos, eines Fernsehers, eines Hauses oder einer Wohnung. Das kann allerdings auch alles Einfluss auf den Bonitätsscore haben. Eine zu häufige Inanspruchnahme des Dispositionskredits hat ebenfalls ihre Auswirkungen.Konsumkredite sollten so schnell wie möglich zurückgezahlt oder erst gar nicht aufgenommen werden. Auch wenn der Dispositionskredit häufig überzogen wird, ist eine Umschuldung ratsam.
FehlerNicht selten kommt es zu Fehlern bei der Bonitätsprüfung Bei den entsprechenden Auskunfteien kann man sich einmal im Jahr kostenlos Einblick in die entsprechenden Daten verschaffen, um sie zu überprüfen. 


Wo liegt die Grenze zwischen geschäftlichen Nutzen und privaten Nutzen?

Gelegentlich scheitert der Kreditantrag bei einer Bank nicht oder nicht nur an einer schlechten Bonität. Banken werden sehr skeptisch, wenn bei einem Gründer bzw. Selbstständigen noch kein funktionierendes Geschäft zu erkennen ist. Oftmals kommt es sogar vor, dass man private Nutzungskosten und geschäftliche Kosten bei einer Gründung nicht sauber voneinander trennen kann. Bei einer Gründung sind z.B. folgende Investitionen notwendig:

Büroausstattung: Zu einer Geschäftsausstattung gehören Büromaterialien und eine Einrichtung. Diese kann z.B. gekauft oder gemietet werden. Hier eine Beispiel-Rechnung, sollte man sich für einen Kauf entscheiden:

  • ein guter Bürostuhl aus deutscher Fertigung ist ab etwa 340 Euro zu haben
  • für einen ergonomisch sinnvollen Tisch mit Mindestmaßen von 160 x 80 cm, der angemessen hoch oder sogar höhenverstellbar ist, sollte man etwa 320 Euro veranschlagen
  • natürlich wird auch Stauraum für Akten und Materialien benötigt. Hier kommt es ebenfalls auf die Ausmaße des gewünschten oder benötigten Schranks an. Ein Schrank mit einer 80 cm Breite, 33 cm Tiefe und 229 cm Höhe kann sich preislich zwischen 235 Euro und 400 Euro bewegen
  • Es gibt darüber hinaus die Möglichkeit, komplette Büroausstattungen zu kaufen. Je nach Ausmaßen und Qualität können solche Komplettbüros zwischen 700 und 4.000 Euro kosten

Firmenwagen: Nicht immer, aber häufig benötigen Selbstständige und Geschäftsführer ein Firmenauto, um Erledigungen zu unternehmen oder Kunden zu besuchen. Auch hier kommt es bei den Kosten auf das Auto-Modell an. Folgendes Beispiel bei einer Laufleistung von 40.000 Kilometern pro Jahr:

  • ein der Listenpreis eines neuen BMW 535i Touring liegt netto etwa bei 47.000 Euro
  • die monatliche Leasingrate - sollte man sich dafür entscheiden - würde etwa 850 Euro betragen
  • für die Versicherung müsste man etwa 460 Euro monatlich bezahlen
  • der KFZ-Vollservice würde sich circa auf 110 Euro belaufen
  • auch der Reifenverschleiß muss hinzugerechnet werden, was monatlich noch einmal etwa 35 Euro kostet
  • die Dienstfahrten mit einem Firmenauto sind allerdings steuerlich absetzbar. Dafür sollte allerdings ein Fahrtenbuch geführt werden, um geschäftliche von privaten Fahrten zu trennen

Hard- und Software: Egal welche Art von Geschäft gegründet wird, Computer gehören zu so ziemlich jedem heutigen, modernen Arbeitsalltag. Diese Computer bestehen meistens aus mehreren Elementen und benötigen meistens auch für das entsprechende Unternehmen spezifische Betriebssoftware. Und die ist häufig nicht ganz billig:

  • ein PC der Marke Dell Optiklex 5040 mit 8 GB RAM und 128 GB SSD kann z.B. zwischen 654 Euro und 758 Euro kosten
  • eine sehr gute Tastatur wie die von Roccat Ryos MK FX kostet 179 Euro
  • eine Maus z.B. der Steel Series bewegt sich preislich etwa bei 35 Euro
  • ein guter Multifunktionsfarbdrucker kann zwischen 200 Euro und 275 Euro kosten
  • Druckerpatronen sind natürlich auch nicht ganz günstig und können schon mal zwischen 30 und 50 Euro kosten (aber man kann sie auch günstiger nachfüllen lassen, anstatt immer wieder eine neue zu kaufen)
  • einen 19 Zoll Monitor kann man schon ab 120 Euro erstehen
  • für das Büropaket namens Microsoft Office 2016 Home and Business, welches Outlook, Word, Excel, PowerPoint und OneNote enthält ist für 279 Euro erhältlich.
  • wer z.B. Programme für Bildbearbeitung, Design und Audio- und Videoschnitt nutzt, kann die sogenannte Creative Cloud abonnieren und bezahlt monatlich 34,99 Euro und jährlich 419,88 Euro. Einzelprogramme wie z.B. Photoshop, InDesign, Premiere etc. kosten 14,99 Euro monatlich und 179,88 Euro jährlich.

Telekommunikation: Telefon, Fax und ein vernünftiger Internetanschluss sind aus dem Arbeitsalltag und vor allem im Büro nicht mehr wegzudenken. Gerade beim Telefon- und Internetanschluss lohnt sich ein Vergleich zwischen den verschiedenen Anbietern. Je nachdem, wie schnell die Verbindung sein soll, können die monatlichen Kosten zwischen 14 Euro und 35 Euro liegen. Ein schnürgebundenes Telefon für das Büro mit Freisprechfunktion, integrierten Anrufbeantworter und Zielwahltasten ist schon ab 50 Euro zu haben. Faxgeräte der Marke Brother oder Philipps sind ebenfalls schon ab 50 Euro zu bekommen, allerdings sollte auch hier darauf geachtet werden, welche Funktionen man benötigt.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
3 Beurteilungen
40 Beurteilungen
3 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Jobs