Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie Ihre Kreditwürdigkeit verbessern

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Möchten Sie einen Kredit beantragen, werden Sie das Gespräch mit Ihrer Hausbank suchen. Es geht in erster Linie darum, den Banker von Ihrer Kreditwürdigkeit zu überzeugen. Ihre Kreditwürdigkeit hängt nicht nur von Ihrem Vermögensstatus und Ihren Sicherheiten ab, sondern auch davon, wie Sie Ihr Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich in die Zukunft führen. Wie Sie Ihre Kreditwürdigkeit erhöhen, lesen Sie in diesem Beitrag.

In der Fachsprache wird die Überprüfung der Kreditwürdigkeit auch Rating genannt. Für kleine Unternehmen gibt es jedoch gar kein individuelles Rating, denn diese werden nach Branchen sortiert. Das Rating nimmt die Bank auf Grund von Erfahrungswerten vor.

Doch auch innerhalb einer Branche gibt es Unterschiede bezüglich der Beurteilung der Kreditwürdigkeit. Überzeugen Sie die Bank, dass Sie Ihr Unternehmen mit Sicherheit zum Erfolg führen werden. Diese Maßnahmen können Ihnen helfen, Ihre Kreditwürdigkeit zu erhöhen:

 

10 Maßnahmen für eine bessere Kreditwürdigkeit

  1. Erläutern Sie den Nutzen Ihres Angebots, denn ein Kunde gibt nur Geld aus, wenn Ihr Angebot einen Nutzen für ihn hat.
  2. Nennen Sie dem Banker Ihre besten Kunden. Das sind nicht unbedingt die mit dem meisten Umsatz, sondern die mit dem meisten Ertrag.
  3. Geplante Vertriebsaktivitäten für meine besten Kunden: Was wollen Sie tun, um Ihre besten Kunden zu halten?
  4. Maßnahmen gegen die Konkurrenz: Wer sind die drei größten Konkurrenten, was tun Sie, um besser zu sein?
  5. Maßnahmen, um wirtschaftlich zu arbeiten: Rechnet sich Ihr Geschäft?
  6. Vertretung in Notfällen: Viele Kleinunternehmer sind Einzelkämpfer. Wer kümmert sich um Ihr Geschäft, wenn Sie plötzlich ausfallen?
  7. Notwendiger Jahresumsatz: Sie brauchen ein Ziel. Welcher Umsatz ist notwendig, um Ihren Gewinnbedarf abzudecken.
  8. Aktueller Stand: Wissen Sie, ob Sie auf dem richtigen Weg sind? Überprüfen Sie, ob Sie Ihre Ziele erreichen?
  9. Liquiditätsreserve: Ohne Liquidität können Sie das Unternehmen schließen. Haben Sie eine ausreichende Reserve?
  10. Regelmäßige Unternehmensplanung: Belassen Sie es nicht bei diesem Konzept, sondern setzen Sie es um. Was wollen Sie wann tun?

Sprechen Sie diese 10 Punkte im Gespräch um Ihre Kreditwürdigkeit an. Überzeugen Sie den Banker, dass Sie auf jede dieser Fragen eine Antwort wissen. Dann steht Ihnen zu einer besseren Kreditwürdigkeit nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen zu einer besseren Kreditwürdigkeit lesen Sie im "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer".

http://www.mein-geschaeftserfolg.de/index.php?id=92

 

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg