Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Marktlücken finden: In Teilzeit starten

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Haben Sie für Ihre Selbstständigkeit die richtige Idee gefunden oder glauben Sie, dass Sie eine Marktlücke gefunden hatten? Gut 60 Prozent der deutschen Gründer starten zunächst in Teilzeit. So finden sie heraus, ob es sich wirklich um eine Marktlücke handelt, ob sich die Selbstständigkeit tatsächlich lohnt.

 

 

Klein- und Nebenerwerbsgründungen bringen Gründern viele Vorteile. Wer sich zunächst allein und neben dem eigentlichen Hauptjob selbstständig macht, hält die Kostenbelastung in Grenzen und übernimmt keine zusätzliche Belastung für Mitarbeiter.

Als Kleingründung bezeichnet man eine Existenzgründung, für die nicht mehr als 60.000 Euro investiert und nicht mehr als 50.000 Euro aufgenommen werden. Einen Nebenerwerb betreibt jemand, der neben einer weiteren Erwerbstätigkeit eine nicht hauptberufliche Tätigkeit ausübt.

Zurück zu den Vorteilen: Neben der Risikominimierung entsteht nur ein geringer Finanzierungsbedarf. Wer mit einer möglichen Marktlücke klein startet, kann dies häufig sogar mit seinem Gesparten finanzieren. Sind sich Gründer unsicher, ob sie tatsächlich eine Marktlücke gefunden haben, besteht häufig auch die Sorge, dass das Einkommen aus der selbstständigen Tätigkeit für den Lebensunterhalt überhaupt reicht. Außerdem bestehen nicht selten Zweifel, ob sie einer Selbstständigkeit überhaupt gewachsen sind. Eine Tätigkeit in Teilzeit funktioniert wie eine Testphase und hilft, viele Fragen zu klären.

Marktlücken testen: Zunächst nur Zusatzeinkommen

Eine Teilzeitgründung dient außerdem dazu, das bisherige Einkommen aufzustocken. Mit der richtigen Geschäftsidee, eventuell sogar der lang gesuchten Marktlücke, bessern Sie als nebenberuflicher Selbstständiger Ihre Kasse auf.

Wer weiß schon, was sich später daraus entwickelt. Vielleicht ist es tatsächlich die Marktlücke, die den Grundstein für ein späteres Großunternehmen legt. Eine Marktlücke, aus der Sie richtig Kapital schlagen können.

Lassen Sie bei der Suche Ihrer Marktlücke Ihrer Kreativität freien Lauf. Sie können beispielsweise nach Feierabend gebrauchte Möbel verkaufen, Cocktailmaschinen vermieten oder als Personal Shopper tätig werden.

Weitere Geschäftsideen und Marktlücken, auch als nebenberufliche Tätigkeit, finden Sie regelmäßig in der "Geschäftsidee".

http://www.mein-geschaeftserfolg.de/index.php?id=190

 

 

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg