Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

1. Erfolgs-Baustein: Setzen Sie am richtigen Punkt an

0 Beurteilungen
Urheber: Sondem | Fotolia

Von Astrid Engel,

Lernen Sie zufällige Beobachtungen systematisch in zusätzliche Umsatzchancen zu verwandeln.

Kräfte gezielt einsetzen

Natürlich sollen Sie im Geschäft niemanden zu Boden schlagen. Für Sie als Unternehmer ist es aber genauso wichtig, dass Sie Ihre Kräfte dort einsetzen, wo sie Ihnen den größten Nutzen bringen können - Nutzen in Form von Aufträgen und Umsatz.

Beispiel: Nicht alles selbst erledigen

Am Anfang hat Uwe Albert viel Zeit darauf verwendet, seine Buchhaltung selbst zu machen, um damit Geld einzusparen. Er hat sich durch diese Aufgabe gequält, weil sie ihm nicht liegt.

Heute hat er eine Aushilfskraft vom Fach, die ihm Zahlungen, Mahnungen sowie die Belege fürs Finanzamt vorbereitet und ihm den Schriftverkehr organisiert. Wofür er früher Tage brauchte, das erledigt die Kraft jetzt in Stunden. Dadurch hat er Kosten, aber auch wieder viel mehr Zeit für die Tätigkeiten, mit denen er Einnahmen erzielt: die Arbeiten für seine Kunden.

Bürokratie darf nicht im Zentrum stehen

Sie könnten sich zu 100 % Ihrer Arbeitszeit mit der Bürokratie in Ihrem Unternehmen beschäftigen. Das wäre gar kein Problem angesichts der allumfassenden Vorschriften und Gesetze, der Telekommunikation und Computer-Vernetzung, die in ihren Möglichkeiten - und Risiken - kaum mehr durchschaubar sind.

Wer hätte nicht schon Stunden und Tage damit verbracht, einen Schuldner rechtssicher zu mahnen, eine Aushilfe bei der Minijob-Zentrale anzumelden oder die Viren-Software auf seinem Computer ins Laufen zu bringen? Das darf aber keinesfalls der Kernpunkt Ihrer unternehmerischen Tätigkeit sein! Sie verdienen keinen einzigen Euro damit, auch wenn Sie noch so hart und korrekt arbeiten.

Denken Sie also nicht daran, alles selbst zu machen, was für Ihren Betrieb wichtig ist. Es reicht aus, wenn Sie alles "im Griff" haben.

Überlegen Sie also zunächst einmal: Was bremst Sie aus? Worüber ärgern Sie sich permanent? Wo vergeuden Sie Zeit und Energie? Versuchen Sie, Ihre persönlichen Zeitfresser und Krafträuber zu finden - und auszuschalten.

Sich mehr um den Gewinn kümmern

Das tun Sie, indem Sie andere einschalten: Buchführungshelfer, Steuerberater, Rechts-, IT- und Werbe- Experten etc. Selbst wenn das zunächst Ihre Kosten erhöht, wird es sich unterm Strich auszahlen. Denn nur dann haben Sie selbst ausreichend Zeit, sich um Ihren Gewinn zu kümmern.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
27 Beurteilungen
60 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg