Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

3. Erfolgs-Baustein: Finden Sie Ideen, um Ihre Kunden glücklich zu machen

0 Beurteilungen
Urheber: Sondem | Fotolia

Von Astrid Engel,

Was macht eine Idee richtig gut und - noch wichtiger - wie finden Sie selber eine solche Idee?

Kunden genau erforschen

Wenn Sie sich auf ein bestimmtes Arbeitsgebiet und einen bestimmten Kundenkreis spezialisieren, wird es Ihnen viel leichterfallen, gute Ideen zu entwickeln. Gute Ideen sind nämlich solche, die Ihre Kunden wirklich weiterbringen - und dazu müssen Sie die Wünsche, Bedürfnisse und Nöte Ihrer Kernzielgruppe ganz genau kennen.

Hier wird auch deutlich, welchen Vorteil die Konzentration auf eine Zielgruppe innerhalb eines Spezialgebietes hat. Oder wollen Sie ernsthaft behaupten, dass Sie in der Lage sind, gleich mehrere Zielgruppen durch und durch zu kennen - einschließlich ihrer Wünsche, Ziele und Probleme?

Wenn der Nutzen Ihres Angebots den Kunden überzeugt, wird er auch Geld dafür ausgeben. Denken Sie an das Beispiel von Uwe Albert, über den ich vor einigen Tagen berichtet hatte. Sein Kunde konnte dank seiner Idee mit der Bürstenreinigung 3.600 Euro pro Quartal sparen. Der musste nicht lange überlegen, um Alberts Angebot anzunehmen.

Angebote überlegen

Überlegen Sie also jetzt, was Sie Ihren Stärken entsprechend und in Ihrem Spezialgebiet Ihrer Zielgruppe anbieten können, um zu mehr oder besseren Aufträgen zu kommen. Die folgenden Fragen führen Sie auf den richtigen Weg:

  • Was brauchen meine wichtigsten Zielkunden innerhalb meines Spezialgebiets?
  • Was begrenzt bisher den Erfolg dieser Kunden?
  • Was ist das "dringendste Problem" dieser Kunden?
  • Wie sieht die günstigste Lösung dafür aus?
  • Von welcher Leistung, die ich erbringen kann, haben meine Kunden somit einen großen Nutzen (weniger Kosten, mehr Gewinn, mehr Sicherheit, mehr Lebensfreude etc.)?

Kunden einbeziehen

Die Antworten müssen Sie nicht am "grünen Tisch" finden, im Gegenteil: Die besten Ideen kommen aus den Fragen, die Ihre Kunden Ihnen stellen - manchmal auch unausgesprochen. Dabei muss es auch keineswegs immer darum gehen, dass Kunden durch Ihr Angebot Geld sparen.

Beobachten Sie aufmerksam, was Ihre Kunden daran hindert, ihr Geschäft noch besser zu betreiben. Oder was ihnen noch fehlt, um es einfacher und schöner zu haben. Dann finden Sie ganz schnell die richtigen Ansätze, um Ihr Angebot im Sinne der Kunden zu verbessern.

Ihr Ziel sollte sein: Leiten Sie aus Ihren Überlegungen mehrere Ideen für Angebote ab, die Sie Ihren Kunden noch nicht unterbreitet haben. Die werden Sie im Laufe des Jahres testen.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
28 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg