Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Selbstständige: Flexibel sein kann teuer werden

0 Beurteilungen

Von Gerhard Schneider,

Von Ihnen als Selbstständigem und Unternehmer ist Flexibilität eine Grundvoraussetzung für den Erfolg – gerade jetzt in schwierigeren Zeiten: Sie stellen sich schnell auf neue Bedingung, neue Kaufgewohnheiten und Wünsche der Kunden ein, Sie setzen ständig wechselnde Vorschriften bei Arbeitsrecht und Steuern um …

 

Von Ihnen als Selbstständigem und Unternehmer ist Flexibilität eine Grundvoraussetzung für den Erfolg – gerade jetzt in schwierigeren Zeiten: Sie stellen sich schnell auf neue Bedingung, neue Kaufgewohnheiten und Wünsche der Kunden ein, Sie setzen ständig wechselnde Vorschriften bei Arbeitsrecht und Steuern um… Ein Stück Flexibilität können Sie da auch von Ihren Mitarbeitern erwarten, denen Sie eine Arbeitsstelle bieten. Das dachte sich aktuell auch ein Unternehmer aus Hessen, der Folgendes tat: Er setzte eine Arbeitnehmerin statt wie bislang nur an der Kasse auch für Reinigungsarbeiten ein. Da es sich um eine ungelernte Kraft handelt, war das im Grunde auch kein Problem.

 

Selbstständige: Wenn Formulierungen unnötig einengen

Aber: Der Arbeitgeber hatte im Arbeitsvertrag geschrieben: „Frau … arbeitet als Kassiererin.“ Damit war der Weg, der Arbeitnehmerin andere oder zusätzliche Aufgaben zuzuweisen, verbaut. Das deutsche Arbeitsrecht ist wirklich so streng. Und gerade deshalb machen viele Arbeitgeber immer wieder ärgerliche Fehler, wenn sie in den Arbeitsverträgen Formulierungen verwenden, die sie unnötig einengen, – oder notwendige Formulierungen vergessen. In dem Fall der Kassiererin, die auch putzen sollte urteilten die Richter entsprechend:

„Das Weisungs- und Direktionsrecht des Arbeitgebers umfasst immer nur die arbeitsvertraglich geschuldete Tätigkeit. Was nicht ausdrücklich im Arbeitsvertrag steht, ist auch nicht durch Ihr Direktionsrecht gedeckt“ – so die Richter vom Frankfurter Arbeitsgericht in ihrem am 19.8.2009 verbreiteten Urteil (Az:7 Ca 1692/09).

Selbstständige: Wie Sie sich Flexibilität vertraglich schützen können

Auch wenn die meisten Mitarbeiter mit Ihnen an einem Strang ziehen und sich nicht dagegen wehren, auch mal andere Aufgaben zu übernehmen, wenn es notwendig ist, zeigt dieser Fall: Es gibt immer wieder solche, die nicht flexibel sind auf ihr Recht pochen. Deshalb sollten Sie sich vertraglich schützen, um solche zeitraubenden und teuren Auseinandersetzungen zu vermeiden. Nehmen Sie in neue Arbeitsverträge deshalb immer diese beiden Klauseln auf, die es Ihnen erleichtern, Mitarbeiter flexibler einzusetzen:

Versetzungsvorbehalt

Musterformulierung: Der Arbeitgeber behält sich vor, dem Arbeitnehmer auch andere, seinen Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechende und zumutbare Tätigkeiten zuzuweisen. Dieser Vorbehalt wird nicht dadurch gegenstandslos, dass der Arbeitnehmer längere Zeit nur mit bestimmten Aufgaben beschäftigt ist.

Aussagen zum Arbeitsort

Musterformulierung: Der Arbeitgeber behält sich vor, den Arbeitnehmer auch an einem anderen Ort einzusetzen, soweit dies dem Arbeitnehmer unter Abwägungen der betrieblichen Notwendigkeiten und der persönlichen Belange zuzumuten ist.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
59 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg