Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Aufstehen oder sitzen bleiben?

 

Erstellt:

Sollten Sie als Frau bei der Begrüßung aufstehen oder sitzen bleiben? Lösungen für folgende Fälle nennt Ihnen das Sekretärinnen-Handbuch:

· Angemeldeter Besuch: Ein Kunde oder Geschäftspartner, der sich zuvor angemeldet hat, betritt Ihr Sekretariat. Stehen Sie zur Begrüßung auf!

· Unangemeldeter Besuch: Jemand betritt Ihr Sekretariat ohne vorherige Anmeldung. Sie könnten nun sitzen bleiben, um zu signalisieren: "Jetzt nicht". Dieses Verhalten würde aber nicht höflich wirken. Stehen Sie besser auf. Dann können Sie den Besucher bei Bedarf elegant hinauskomplementieren.

· Morgendlicher Handschlag Ihres Chefs: Es gibt Chefs, die ihre Sekretärin morgens mit Handschlag begrüßen. Es erscheint etwas übertrieben, jeden Morgen zur Begrüßung des Chefs aufzustehen. Bleiben Sie getrost sitzen.

· Ein Kollege oder Vorgesetzter Ihres Chefs stürmt ins Sekretariat. Zuerst eilt er schnellen Fußes auf Sie zu, um ihnen die Hand zu geben, da steht er schon mit einem Fuß im Zimmer Ihres Chefs. Sitzen bleiben lautet hier die Devise.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs