Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Buffet oder Menü?

 

Erstellt:

Die Regel, ein Buffet sei kein vollwertiger Ersatz für ein festliches Essen, ist veraltet. Stil & Etikette meint: Laden Sie ruhig zu einem Buffet ein, vorausgesetzt

· es entspricht in seiner Zusammensetzung einem mehrgängigen Menü (das ist bei einem kalten Buffet nicht der Fall!);

· Sie geben Ihren Gästen - am besten schon in der Einladung - den Hinweis: Es wird ein aufwändiges Buffet statt eines gesetzten Essens geben. So verhindern Sie eventuelle Enttäuschungen bei traditionell denkenden Menschen;

· Sie wählen dafür einen Ausdruck, der Ihrem Buffet-Angebot am besten entspricht. Beispiele: "Dinner-Buffet", "festliches Buffet", "erlesenes (kalt-warmes) Buffet", "Italienisches Buffet", "Mittelmeer-Buffet", "Buffet Deutschlandreise" (sofern es Speisen der genannten Länder bietet).

· Wichtig: Ihr festliches, einem Menü gleichwertiges Buffet sollte mindestens aus 3 Sektionen bestehen: Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs