Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Dürfen Sie im Kundenkontakt Stiefel tragen?

 

Erstellt:

Im konservativen Geschäftsleben gilt auf der ganzen Welt: Geschäftsfrau und Geschäftsmann tragen einen feinen, also schmalen, geschlossenen Lederschuh mit Ledersohle, im Sommer keine Sandalen und im Winter keine Stiefel! Letztere gelten als schützende Fußbekleidung für die Straße und als unpassend zu eleganten Kostümen und Anzügen. Diese Empfehlung stammt aus Zeiten, in denen Stiefel nicht als stilvolle Ergänzung der Kleidung, sondern als Schutz vor Winter und Wetter geschaffen und ausschließlich sportlich gestaltet waren. Inzwischen wird das entsprechend der Entwicklung der Damenmode differenziert gesehen, weiß Etikette heute (Link). In Arbeitsfeldern wie Marketing, Journalismus, Technik und Wissenschaft gilt ein schmal geschnittener Stiefel zu blickdichten Strümpfen und einem Rock, der knapp über dem Knie endet, als flott. Auf den Führungsetagen von Banken und international operierenden Unternehmen sind Sie jedoch weiterhin ohne Stiefel auf der sicheren Seite. Eine den Knöchel bedeckende Stiefelette für den Herrn ist dort tabu.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs