Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Geben Sie Umgangsformen an Kinder weiter

0 Beurteilungen

Erstellt:

Arbeiten Sie mit Ihrem Kind gemeinsam an seinen Umgangsformen. Nur routiniert gutes Benehmen schafft Parkettsicherheit, weiß Stil & Etikette:

· Vermitteln Sie Ihrem Junior Werte und Wertmaßstäbe. Sonst sind Umgangsformen leere Hülsen und sprichwörtlich "wert-los".

· Seien Sie Vorbild. Ihr Nachwuchs lernt durch Nachahmung. Sie sind eine wichtige Bezugsperson für Ihren Knirps.

· Schaffen Sie Spielregeln. Spielregeln sind ein kindgerechter Begriff und geben Ihrem Junior Sicherheit und Orientierung.

· Suchen Sie sich Verbündete. Der Kampf gegen negative Einfluss-Quellen wird so leichter.

· Geben Sie Ihr Stil- und Etikette-Wissen weiter. Kritische Heranwachsende werden das akzeptieren, was sie für logisch und sinnvoll erachten.

· Sie sind der Coach, der den Nachwuchs motiviert und ihm beibringt, was ein Foul ist. Ihr Coaching entscheidet, in welcher Liga er einst spielen wird.

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede