Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Gepflegt debattieren mit 10 Fairnessgeboten (II)

0 Beurteilungen

Erstellt:

Hier sind die restlichen Regeln Mahatma Gandhis für eine faire und zielorientierte Streitkultur:

6. Denke dich in den Gegner ein: Lerne seine Argumente und die Gründe dafür verstehen.

7. Nutze die Schwäche des Gegners nicht aus: Provoziere keine wütenden Reaktionen.

8. Verberge deine Pläne nicht: Sei offen und ehrlich und mache stets deine Absichten klar.

9. Gestehe Fehler ein: Stehe dazu, auch wenn dies vorübergehend deine Position schwächt.

10. Zwinge den Gegner nicht, sondern wandle seinen Sinn: Vermeide, dass er das Gesicht verliert. Sei bereit zu einem Kompromiss - vorausgesetzt, er entsteht nicht wegen deiner Feigheit.

Wie Sie auch bei ganz üblen Attacken das Niveau der gehobenen Streitkultur wahren, lesen Sie in: Ralf Höller, 50 Mal Rhetorik. Stressfrei reden in wichtigen Standardsituationen. Orell Füssli Verlag, Zürich 2006. 192 Seiten, 24 Euro. ISBN 3-280-05163-0. Das Buch erhalten Sie in jeder Buchhandlung - oder direkt über den Verlag: www.ofv.ch/index.php

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede