Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Geschenk vergessen? Die letzte Rettung …

 

Erstellt:

… ist ein Gutschein, sagt Etikette heute (Link):

• Und so sieht Ihr Gutschein nicht nach einer Notlösung aus: Es darf nichts Alltägliches sein - etwas, das Sie hätten kaufen können: ein Buch, eine CD. Besser ist etwas, das Ihr persönliches Engagement beim Einlö¬sen fordert.

• Was würde beispielsweise zu Tante Berta - 82, alleinstehend, geistig rege, gesundheitlich anfällig - passen? Sie können sie zum Besuch einer Ausstellung mitnehmen, oder für sie die geliebten Königsberger Klopse zubereiten.

• Achten Sie auf eine gediegene Form für den Gutschein! Für den Museumsbesuch schneiden Sie aus einer überregionalen Tages¬zeitung eine Annonce aus und kle¬ben sie auf Büttenpapier. Für die Königsberger Klopse laden Sie mit Bezug zum Namen des Ge¬richts eine Karte von Königsberg aus dem Internet herunter: www.provinz-ostpreussen.de/koenigsberg. Oder Sie finden mit Be¬zug zu den Zutaten ein Röhrchen Kapern in Ihrem Küchenschrank. Gutschein dran, Schleifchen drum: fertig!

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Ihr Checkbuch für perfekte Organisation und Zeitersparnis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Jobs