Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Handy-Höflichkeit

0 Beurteilungen

Erstellt:

92 Prozent der Deutschen wünschen sich Verbotszonen für Mobiltelefone. Nicht nötig, sagt der Arbeitskreis "Umgangsformen International", wenn Sie diese elementaren Höflichkeitsregeln beachten:

· Die Grundregel für das Telefonieren mit dem Handy in der Öffentlichkeit lautet: Vermeiden Sie überall dort, wo es die Ruhe oder die Konzentration der Mitmenschen stört, Belästigungen durch hörbare Anrufsignale.

· Unterbrechen Sie niemals ein Gespräch - auch nicht den Blickkontakt - um eine eingegangenen Anruf entgegen zu nehmen. Gleiches gilt für SMS.

· Legen Sie Ihr Handy nicht auf den (Schreib-)Tisch, wenn Sie mit jemandem im Gespräch sind. Das signalisiert: Ich bin jederzeit bereit, die Unterhaltung mit Ihnen zu unterbrechen. Die unterschwellige, aber eindeutige Botschaft: "Sie sind mir nicht wichtig."

· Wenn Sie einen Anruf empfangen, ziehen Sie sich in eine stille Ecke zurück. So belästigen Sie niemand mit Ihrem Gespräch.

www.adtv.de/presse/texte/presse2001100405.html

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede