Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Publikumsfragen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Fragerunde: So brechen Sie das Eis als Auftakt

„Fragen werden erst am Schluss beantwortet.“ Darauf weisen die meisten Referenten zu Beginn ihres Vortrags hin. Was aber, wenn dannkeine Fragen gestellt werden?
Rhetorik-Experten empfehlen:

  • Weder Sie noch ein Fragensteller weiß, wie eine Äußerung bei den anderen ankommt. Geben Sie Ihrem Publikum deshalb Zeit, um eine Frage innerlich zu formulieren.
  • Gehen Sie humorvoll auf diese Situation ein: „Ich weiß, was Sie jetzt denken. Sie überlegen, ob Sie selbst Ihre Frage stellen wollen oder ob Sie es einem anderen überlassen.“ Damit gewinnen die Zuhörer Zeit. Die Situation entspannt sich, und schon kommen die ersten Fragen.
  • Sollte tatsächlich keine Frage gestellt werden, sagen Sie einfach: „Ich freue mich, dass mein Vortrag so gut angekommen ist und ich alle Anwesenden auf Anhieb überzeugt habe. Wenn wirklich keine Frage kommt, ist dies mein Schlusssatz!“
Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede