Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Schnell-Check Restaurantrechnung: Stilvoll zahlen

0 Beurteilungen

Erstellt:

1. Wer zahlt die Rechnung?

Generell gilt die Regel: Wer die Einladung ausgesprochen hat, ist der Gastgeber und zahlt die Rechnung. Gibt es keinen Gastgeber (z. B. Mittagessen unter Arbeitskollegen), zahlt jeder getrennt. Bei regelmäßigen Essenstreffen ist es eine stilvolle Lösung, sich mit dem Bezahlen der Rechnung abzuwechseln oder den Betrag zusammenzulegen, statt die Rechnung auf den Cent genau aufzusplitten.

2. Am Tisch oder am Tresen?

Heutzutage ist es möglich, die Rechnung diskret am Tisch zu begleichen. Am Tresen zu zahlen ist empfehlenswert, wenn Sie die Rechnung noch einmal ungestört prüfen möchten. Verpönt ist es, sich beim Bezahlen der Rechnung als Gönner aufzuspielen.

3. Wie viel Trinkgeld?

In Deutschland gelten fünf bis zehn Prozent des Rechnungsbetrags als angemessen, sofern Sie zufrieden waren. Ergänzen Sie Ihren
monetären durch einen verbalen Dank. Zum Beispiel: „Herzlichen
Dank für die hervorragenden Empfehlungen und den exzellenten Service.“

4. Trinkgeld in bar oder per Kreditkarte?

Besonders gern wird es gesehen, wenn Sie das Trinkgeld bar zur Rechnung legen. Meine Recherchen haben jedoch ergeben: Heutzutage ist es generell kein Problem mehr, das Trinkgeld per Kreditkarte zu geben. Der Wirt händigt den Trinkgeldbetrag an die Servicekräfte aus und zieht die Summe von Ihrem Konto ein. Allerdings wird der Tip durch die Kreditkartengebühr geschmälert, so dass Sie etwas großzügiger sein sollten als bei Barzahlung.
 
Solch kurze Tipps und Neuigkeiten rund um das Thema Stil und Etikette lesen Sie in den Tipps & Trends des Großen Knigge. Testen Sie jetzt Ihren persönlichen Stilberater volle 14 Tage lang kostenlos und ohne jedes Risiko! Klicken Sie hier ...

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede