Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Sicher und korrekt auftreten beim Geschäftsessen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Immer mehr Sekretärinnen und Assistentinnen werden von ihren Chefs gebeten, sich nicht nur um die Organisation eines Geschäftsessens zu kümmern, sondern den Vorgesetzten auch zu begleiten. Können Sie diese Bitte ablehnen? Viele Sekretärinnen scheuen sich, den Chef zu einem Geschäftsessen zu begleiten. Sie hinterfragen die Gründe: Muss ich da wirklich mit hin? Was soll ich da? Soll ich nur zur Deko mit? Warum, weshalb, wieso?

Wenn Sie sich bei Geschäftsessen nicht sicher fühlen und Fettnäpfchen
umgehen möchten, dann erhalten Sie in dem Beitrag „Bei Geschäftsessen sicher auftreten und Fettnäpfchen vermeiden“ des Sekretärinnen-Handbuchs wertvolle Tipps. So können Sie das Geschäftsessen genießen, ohne sich ständig zu fragen, ob Sie alles richtig machen.

Der Sekretärinnen-Handbuch-Tipp: Betrachten Sie die Einladung zum Geschäftsessen als wertschätzende Geste und als Anerkennung Ihrer Person und Ihrer Position. Sie sollten zwar fragen, ob Ihnen während des Geschäftsessens besondere Aufgaben obliegen, aber Sie sollten nicht Ihr Mitkommen hinterfragen. Das wäre sehr unprofessionell. Ihr Chef wird Sie sonst so schnell nicht mehr bitten, Aufgaben zu übernehmen, die über Ihre Sekretariatsarbeit hinausgehen. Sie qualifizieren sich mit einem Nein nicht für weitere Aufgaben. Ausnahme: Sollten Sie wichtige Gründe haben, den Ihre Teilnahme am Geschäftsessen abzulehnen – eine Familienfeier, Geburtstagsfeier oder Ähnliches –, dann können Sie natürlich unter Äußerung Ihres Bedauerns ablehnen und um Verständnis bitten.

Sie gewinnen mit jedem Geschäftsessen mehr Sicherheit

Wenn Sie Ihren Chef das erste Mal zu einem Geschäftsessen begleiten – und dann auch noch in ein todschickes, teures Restaurant –, ist es nachvollziehbar, dass sich einige Unsicherheiten auftun. Der Beitrag „Bei Geschäftsessen sicher auftreten und Fettnäpfchen vermeiden“ des Sekretärinnen-Handbuchs soll Ihnen bereits beim ersten Mal die Sicherheit geben, kleine und große Herausforderungen zu meistern und die klassischen Fettnäpfchen zu umschiffen. Und: Je häufiger Sie an solchen Geschäftsessen teilnehmen, desto sicherer werden Sie und desto mehr werden Sie das Essen genießen können.
Achten Sie – unabhängig von unseren Empfehlungen – darauf, wie die übrigen Gäste sich während des Geschäftsessens verhalten. Wenn alle anstoßen und nur Sie sich davon ausnehmen, weil Sie wissen, dass das nicht mehr zum guten Ton gehört, dann fallen Sie auf. Manche Gewohnheiten halten sich wider besseres Wissen. Stoßen Sie also mit an, wenn dies von Ihnen erwartet wird, leiten Sie es aber nicht ein.

Profitieren Sie auch privat von diesem Wissen rund ums Geschäftsessen

Von den Tipps, die wir in dem Beitrag „Bei Geschäftsessen sicher auftreten und Fettnäpfchen vermeiden“ für Sie zusammengestellt haben, können Sie auch im Privaten profitieren. Gute Umgangsformen beim Essen gelten nicht nur für den geschäftlichen Bereich.
Alle Tipps von A wie Alkohol bis W wie Wein finden Sie hier ...

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede