Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

So können Sie Krawattenmuffel bekehren

0 Beurteilungen

Erstellt:

So können Sie Krawatten-Muffel bekehren

 

 Liebe Leserin, lieber Leser,

stellen Sie sich vor: Sie sind Geschäftsführer einer erfolgreichen Firma und legen sehr viel Wert auf korrekte Kleidung. Auf Geschäftsführer-Ebene haben Sie einen Kollegen, der nicht so viel Wert auf Kleidung legt und den Schlips lieber im Schrank lässt.

Können Sie Ihren Kollegen bekehren? 

Für diese Aufgabe benötigen Sie Fingerspitzengefühl, denn Kleidung ist etwas sehr persönliches. Selbstverständlich ist jeder Mensch davon überzeugt, Stil und Geschmack zu haben. Genau so, wie jeder Mensch davon überzeugt ist, gute Manieren zu haben. Und kein Erwachsender mag es, Vorschriften zu bekommen, niemand wird gerne „eingenordet“.

Wie gehen Sie also vor? 

Fragen Sie Ihren Kollegen ganz unverfänglich, warum er die Krawatte im Schrank lässt. Beginnen Sie mit ihm eine Unterhaltung über dieses Kleidungsstück. 

Was ist Ihr Kompetenzzentrum, liebe Leserin, lieber Leser?

Das Kompetenzzentrum eines Fitnesstrainers ist sein Waschbrettbauch, das eines Laufsteg-Models sind ihre langen Beine. Es ist sinnvoll, den Blick des Betrachters immer wieder zu diesen Kompetenzzentren zu lenken, um diese Stärken (und somit die berufliche Kompetenz) hervorzuheben.

Was ist Ihr Kompetenzzentrum, liebe Leserin, lieber Leser? Ich wette, Ihr Kopf. Ihr Kopf ist ihr Kompetenzzentrum, denn Sie verkaufen Ihre guten Ideen, Ihre Kreativität und Denkleistung. Die Krawatte ist für Männer ein hervorragendes Instrument, um den Blick des Betrachters immer wieder zu diesem Kompetenzzentrum zu lenken. Das man Ihnen auf den Bauch oder auf die Schuhe schaut, hilft Ihnen in knallharten Verkaufs- und Fachgesprächen leider nicht weiter. 

Es kostet Sie indirekt Kompetenzpunkte, wenn Sie darauf verzichten, den Blick des Betrachters in Ihrem Sinne zu lenken. Die Krawatte ist DAS Werkzeug, mit dem es Ihnen gelingt.

Ich bin mir sicher, Krawatten-Muffel haben den Schlips noch nie aus diesem Blickwinkel betrachtet ...

Lenken durch Loben

Ein weiterer Tipp für den Geschäftsführer: Bitten Sie die Sekretärin um Unterstützung. Die meisten Sekretärinnen haben nicht nur einen sicheren Stil und einen feinen Sinn für Farbkombinationen, sondern auch Einfluss auf den Chef. Eine ehrliche Rückmeldung wie "Diese Krawatte steht Ihnen super" kann Wunder wirken. Auch Chefs sind nur Menschen, die hin und wieder Lob und Anerkennung benötigen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

 Agnes Anna Jarosch

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede