Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

So machen Sie beim Handschlag nichts falsch!

 

Erstellt:

Gleich zu Beginn des neuen Jahres werden Sie wieder viele Hände schütteln müssen. Wie Sie dabei den so wichtigen positiven ersten Eindruck hinterlassen, sagt Ihnen Stil & Etikette:

1. Ihr Handschlag sollte nicht zu lasch sein, noch darf Ihr Gegenüber dabei Schmerz empfinden.

2. Schauen Sie Ihrem Gegenüber bei der Begrüßung kurz in die Augen. Starren Sie jedoch nicht, sondern wenden Sie den Blick wieder ab.

3. Treten Sie nicht zu nahe heran. Halten Sie mindestens 50 cm Abstand.

4. Schenken Sie ein Lächeln! Dabei sollten Ihre Augen mitlachen.

5. Eine eiskalte Hand zu schütteln ist kein angenehmes Gefühl. Reiben Sie vor der Begrüßung - ohne dass es jemand sieht - die Hände kurz und kräftig gegeneinander. Oder waschen Sie sich auf der Toilette rasch die Hände mit warmem Wasser.

6. Noch ein Tipp gegen Schwitzhände: Streifen Sie die Handinnenseite unauffällig am Sakko ab, bevor Sie Ihrem Gegenüber die Hand reichen.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Ihr Checkbuch für perfekte Organisation und Zeitersparnis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Jobs