Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Was bedeutet "hochoffiziell"?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Der hochoffizielle Kleidungsstil wird im Topmanagement von Konzernen, Banken und großen Firmen gepflegt, schreibt Stil & Etikette :

• Der hochoffizielle Anzug weist nicht zwingend Nadelstreifen auf, muss aber klassisch geschnitten sein. Farblich gibt es zu Mitternachtsblau, Dunkelgrau oder Schwarz keine Alternative. Damen tragen Kostüm in gedeckter Farbe mit Bluse - oder ein Kleid mit passender Jacke. Rocklänge: knieumspielend.

• Der Anzug oder das Kostüm kann mit einer Weste komplettiert werden.

• Hemd oder Bluse sind klassisch uni - ohne modischen Zierat.

• Nackte Beinhaut ist tabu: Nylons für Damen, dunkle Kniestrümpfe statt Socken für Herren, dazu schlichte schwarze Schnürschuhe mit Ledersohle.

• Die Krawatte darf nicht zu bunt gewählt werden, das Einstecktuch sollte weiß sein oder zu Hemd und Schlips passen.

• Accessoires: eine Uhr mit Zifferblatt, nicht mit Digitalanzeige; bei Herren: Krawattennadel und Manschettenknöpfe; bei Damen: Perlenkette, maximal zwei Ringe, dezenter Ohrschmuck - und dezentes Make-Up.

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede