Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Was Sie in einem gehobenen Lokal erwarten dürfen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Service

Was Sie in einem gehobenen Lokal erwarten dürfen

"Der Service muss präsent, darf aber niemals aufdringlich sein", sagte Karl-Heinz Schöpf, Serviermeister im Restaurant von Brenner's Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, Etikette heute (Link). Dies dürfen Sie erwarten:

• Auf den ersten Blick: Sie werden begrüßt, Ihre Garderobe wird Ihnen abgenommen, Sie werden an den reservierten Tisch geleitet.

• Vor der Bestellung: Tischwäsche und Kerze sind neu, die Blumendekoration ist frisch. Die Kerze wird angezündet, Wünsche nach Aperitif und Wasser werden abgefragt; danach wird Ihnen die Speisekarte geöffnet gereicht.

• Während des Essens: Fälschlich benutztes Besteck wird ohne Aufforderung ersetzt. Wasser wird nachgeschenkt; Sie werden nicht genötigt, viel zu trinken oder zu essen. Alle Speisen pro Gang kommen gleichzeitig auf den Tisch. Berechtigte Reklamationen werden in Ihrem Sinne bearbeitet. Sie müssen niemals nach Servicepersonal rufen. Es ist immer jemand in Ihrer Nähe.

• Auf den letzten Blick: Man geleitet Sie zur Tür und reicht Ihnen Ihre Garderobe. Sie werden freundlich verabschiedet - völlig unabhängig von der Höhe der Rechnung und des Trinkgelds.

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede