Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Wenn Sie sich im Ton vergriffen haben ...

0 Beurteilungen

Erstellt:

... bleibt Ihnen nur eines übrig, wie dieses Beispiel zeigt: Bei der Fahrkartenkontrolle zückte ein Mann sein Ticket. Vom Schaffner bekam er zu hören: "Das gilt in diesem Zug nicht." Auch nachdem der Reisende erklärte, er habe am Schalter 3-mal nachgefragt, beharrte der Schaffner auf Nachzahlung. Daraufhin entfuhr dem Fahrgast ein übles Schimpfwort.

Ein solcher Ausfall lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Die einzige Lösung weiß Stil & Etikette: sich erklären und sofort beim Gegenüber entschuldigen - etwa so:

"Es tut mir leid. Das hätte ich nicht sagen dürfen. Schuld an der Misere sind ja auch nicht Sie. Aber mir passiert es jetzt zum 3. Mal innerhalb von 4 Monaten, dass man mir am Schalter etwas anderes sagt als im Zug. Und jedes Mal musste ich nachzahlen. Deshalb habe ich ja auch 3-mal am Schalter nachgefragt. Das rechtfertigt jedoch meinen Ausfall nicht. Und deshalb kann ich wirklich nur noch einmal sagen: Es tut mir leid!"

 

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede