Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Wenn über Sie getuschelt wird ...

 

Erstellt:

... müssen Sie sich das nicht lange gefallen lassen. Ratschläge dazu von Der große Knigge:

· Sprechen Sie Personen, die tuscheln oder lachen, direkt an: "Ich habe den Eindruck, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist - stimmt das?"

· Überhören Sie Andeutungen wie "wieder einmal zu wenig Schlaf gehabt" nicht - spätestens beim zweiten Mal sollten Sie der Sache auf den Grund gehen. Etwa mit einer kurzen Informationsfrage: "Wie meinen Sie das?" Die Antwort wird Ihnen zeigen, ob die Aussage spaßig gemeint war oder ernst.

· War die Bemerkung spaßig gemeint: Signalisieren Sie zuerst Verständnis und dann bitten Sie die Person, solche Bemerkungen in Zukunft zu unterlassen: "Ja, das verstehe ich, ein bisschen Geplänkel fördert ja auch das Klima. Doch nicht alle, die das hören, werden das richtig einordnen. Verzichten Sie bitte in Zukunft auf diesen kleinen Spaß zu meinen Lasten."

· War die Bemerkung ernst gemeint, sollten Sie den darunter verborgenen Konflikt klären. Wichtig dabei: Bleiben Sie ruhig, sprechen Sie sachlich.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs