Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Wie Sie sich souverän bei jedem Smalltalk verhalten

2 3 Beurteilungen
Smalltalk
Urheber: .shock | Fotolia

Von Michael Jansen, Andreas Nareuisch,

Welche Themen sollten im Smalltalk tabu sein? Welche unverfängliche Themen sollen Sie bei Gesprächen mit noch unbekannten anschneiden? - Wir haben für Sie 4 Knigge-Regeln für den gelungenen Smalltalk zusammengefasst.

Knigge-Regel 1: Unverfängliche Smalltalk-Themen wählen

„Fettnäpfchen“ – das sind die üblen Fallen, die überall auf Sie lauern, wenn ein Gespräch ins Persönliche, Politische oder Religiöse abdriftet. Folgende Themen sollten im Smalltalk tabu sein:

  • Kritik am Gesprächspartner oder Gastgeber

  • Religion und Kirche, Politik

  • persönliche,
  • Partnerschafts- und Familienprobleme
  • sexistische Themen
Geld und Finanzen

  • Krankheit, Tod

Schneiden Sie bei Gesprächen mit noch Unbekannten besser unverfängliche Themen an:

  • 
Beruf, Ausbildung, Studium

  • Hobbys, Sport, Kino, Theater, Musik, Bücher
  • Wohnort, Urlaub und Reisen, Anreise, Wetter
  • Essen und Trinken

  • Familie und Kinder
  • 
Beziehung zum Gastgeber

Knigge-Regel 2: Andere vor Fettnäpfchen bewahren

Fällt Ihnen auf, dass jemand (z.B. Ihre Begleitung) gerade dabei ist, in ein Fettnäpfchen zu tappen, kommen Sie ihr oder ihm zu Hilfe. Zur Not dürfen Sie dieser Person auch ins Wort fallen, um die Blamage abzuwenden. Erklären Sie die Situation später unter 4 Augen, dann ist Ihnen Dankbarkeit sicher, und Sie werden für Ihre Umsicht geschätzt.

Anzeige

 

Knigge-Regel 3: Nicht provozieren

Profil zu zeigen ist gut. Sie sollten auch bei Gesprächen über Allerweltsthemen zu Ihren Ansichten stehen. Übertreiben Sie es aber nicht. Sie sollten niemanden, den Sie noch nicht genauer kennen, schon mit kontroversen oder provokanten Ansichten brüskieren.

Knigge-Regel 4: Schauen Sie nicht zu tief ins Glas

Auch wenn es den Wein und das Bier bei Einladungen gratis gibt, belassen Sie es allenfalls bei einem Glas: Alkohol lockert die Zunge und verursacht Koordinationsschwierigkeiten. Das kann gerade bei Business-Anlässen zu peinlichen Auftritten führen.

Knigge Ticker

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. In dem Newsletter "Knigge-Ticker" wird endlich mit Halbwissen und Unwahrheiten aufgeräumt.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Wirksame Chefentlastung, clevere Effizienz-Strategien, professionelles Termin- und Reisemanagement von A – Z

Jobs