Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

5 Tipps für eine rundum gelungene Präsentation

0 Beurteilungen

Von Alexandra Sievers,

Durch die Castingshows im Fernsehen ist es zum geflügelten Wort geworden: das "Gesamtpaket". Das heißt: Ein Künstler, der die Bühne erobern und seine Fans begeistern will, muss schon etwas mehr mitbringen als nur sein Talent, wie beispielsweise eine gute Stimme.

Begeistern Sie als Gesamtpaket!

Zu diesem "Gesamtpaket" gehört beispielsweise bei einem Sänger das Aussehen ebenso wie die Bühnenshow. Er muss textsicher sein, ausreichend Gefühl in seine Stimme legen und mit seiner Bühnenaktion den Kontakt zum Publikum herstellen. Erst wenn alle Details rund um den Auftritt stimmen, ist die Jury zufrieden und der Kandidat kommt in die nächste Runde.

Sie wissen sicherlich, worauf ich hinaus will: Auch bei Ihrer Präsentation oder Rede ist das "Gesamtpaket" enorm wichtig, um Ihr Publikum zu packen und für Ihre Ideen beziehungsweise Ihren Vortrag zu begeistern.

So reißen Sie Ihr Publikum mit

1. Tipp: Beweisen Sie Bühnenpräsenz!

Richten Sie Ihren Blick überwiegend ins Publikum, auch wenn Sie eine PowerPoint Präsentation vorbereitet haben. Zahlen, Daten und Fakten können zwar informieren, aber für das Faszinieren Ihres Publikums sind Sie, liebe Leserin, lieber Leser, zuständig: mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Ausstrahlung. Die Behauptung "Auch ein schöner Rücken kann entzücken" ist in diesem Zusammenhang schlichtweg falsch!

Wenn Sie sich abwenden, können Sie den Kontakt zu Ihrem Publikum kaum herstellen und schon gar nicht aufrechterhalten. Zeigen Sie deshalb "Bühnenpräsenz", um Ihr Publikum mit Ihrem Vortrag mitzureißen.

2. Tipp: Zeigen Sie Ihren Standpunkt!

Nervöses Hin- und Hergehen zeigt, dass Sie keinen Standpunkt haben. Sie bewegen sich wie eine Zielscheibe, die versucht, vermeintlichen Attacken zu entkommen. Mit einer stabilen Haltung hingegen zeigen Sie, dass an Ihrem Standpunkt nicht so leicht zu rütteln ist!

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie stocksteif vor Ihren Zuhörern stehen sollen. Dynamik und Gestik sind durchaus gefragt, soweit Sie damit Ihren Standpunkt untermauern.

3. Tipp: Ignorieren Sie niemanden!

Natürlich freut sich jeder Redner, wenn eine Person im Publikum besonders reges Interesse zeigt und zum Beispiel immer wieder zustimmend nickt. Die Versuchung, sich verstärkt dieser Person zuzuwenden, ist groß. Aber geben Sie ihr keinesfalls nach, liebe Leserin, lieber Leser! Wenn Sie das machen, ist es in etwa so, als würden Sie mit einem Bus zu einer Haltestelle fahren, an der eine ganze Menschentraube steht, und Sie lassen nur eine einzige Person in Ihren Bus einsteigen.

Anzeige

Holen Sie mit Ihrem Vortrag alle in Ihren Bus, indem Sie sich Ihrem gesamten Publikum zuwenden! Stellen Sie sich so vor Ihre Zuhörer, dass kein toter Winkel entsteht, der einen Teil Ihres Publikums ausschließt. Und verteilen Sie den Blickkontakt gleichmäßig.

4. Tipp: Achten Sie auf Signale

Ignorierte Personen senden Signale. Sie bewegen sich unruhig auf ihrem Platz oder trinken etc. Und wenn nichts passiert, machen sie oft mit einem Gegenargument auf sich aufmerksam.
Wenn Sie solche Signale wahrnehmen, handeln Sie sofort! Wenden Sie sich dem Zuhörer, der sich offensichtlich vernachlässigt fühlt, zu und kommen Sie so seinem Einwand zuvor.

5. Tipp: Langweilen Sie nicht!

Einer der schlimmsten Fehler ist es, etwas kalt und sachlich, also langweilig herüberzubringen. Auf diese Weise erreichen Sie nie Ihr Ziel. Der Sinn Ihrer Präsentation liegt schließlich darin, Ihre Zuhörer mitzuziehen und für Ihre Idee zu begeistern. Ganz Ähnliches gilt auch für Ihre Rede.

Damit Ihnen das gelingt, muss Gefühl mitspielen. Es braucht eine gewisse Dynamik in der Präsentation und in der Bewegung. – Ein stehendes Gewässer reißt niemanden mit.
Zeigen Sie Ihrem Publikum daher Ihre eigene Begeisterung durch Ihre Stimmmodulation und Gestik. Gestalten Sie Ihre Präsentation oder Rede als „lebendigen Fluss“.

Wer zu langsam spricht, bringt seine Zuhörer leicht zum Einschlafen. Wer zu schnell spricht, läuft Gefahr, nicht verstanden zu werden. Ihr Publikum steigt aus, wenn das Zuhören zu anstrengend wird. Wenn das nächste Wort beispielsweise zu lange auf sich warten lässt. Oder wenn die Worte wie aus der Tennisballkanone mit "Highspeed" auf die Zuhörer einprasseln und keine Zeit bleibt, um sich auf deren Sinn zu konzentrieren.

Wechseln Sie, um Ihren Vortrag lebendig zu gestalten, die Sprechgeschwindigkeit. Machen Sie Kunstpausen. Und zeigen Sie mit Ihrer Betonung die verschiedensten Facetten Ihrer Gefühle, von Ernsthaftigkeit bis hin zu Ihrer Begeisterung.

Optimieren Sie auch im Alltag Ihre Sprechgeschwindigkeit. Bei jedem Rede-Auftritt ist es wichtig, in der richtigen Geschwindigkeit zu sprechen. Denn zu langsames Sprechen wirkt einschläfernd, zu schnelles hingegen erhöht das Risiko, dass das Publikum Ihnen nicht folgen kann.

So schnüren Sie Ihr Gesamtpaket!

  • Üben Sie Ihre Präsentation oder Rede. Das macht Sie textsicher und Sie können die "Choreographie" ein wenig trainieren.
  • Achten Sie auf Ihr "Bühnen-Outfit". Ihre Kleidung repräsentiert nicht nur Ihre Persönlichkeit, sondern zeigt auch, welche Bedeutung Sie dem Anlass beimessen.
  • Kommen Sie pünktlich zu Ihrem "Auftritt", damit Sie ausreichend Zeit haben, sich noch etwas zu sammeln, und dann entspannt und locker loslegen können.
  • Legen Sie eine lebendige "Bühnenshow" hin – mit allem, was dazu gehört: Gestik, Mimik, Stimmmodulation, Sprechtempo, Pausen etc.
  • Stellen Sie Kontakt zu Ihrem gesamten Publikum her und nicht nur zu Ihren "Fans" in der ersten Reihe.
  • Zeigen Sie Gefühl und stecken Sie Ihre Zuhörer damit an. So erzeugen Sie die richtige Stimmung, damit Ihr Publikum "beim Refrain mitsingt" – sprich: die Idee, die Sie präsentieren, unterstützt.
Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede