Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

8 Irrtümer, von denen Sie als Redner profitieren

0 Beurteilungen

Von Alexandra Sievers,

"Aller Anfang ist schwer" - das denke ich mir immer wieder, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze, um eine Rede vorzubereiten. Und ebenso stelle ich immer wieder fest: Ist der Anfang erst mal gemacht - sprich: ein roter Faden und ein Einstieg in die Rede gefunden - läuft alles wie von selbst.

Scheinbar unmöglich? Von wegen!

Um Ihnen dieses "Anfangen" zu erleichtern, habe ich heute eine Idee für Sie:

Nutzen Sie prominente Experten-Irrtümer für Ihren Rede-Einstieg - und zwar immer dann,

  • wenn Sie über ein Thema sprechen, über das sich die Geister scheiden,
  • wenn Sie Ihre Zuhörer davon überzeugen wolllen, dass auch das Unvorstellbare machbar ist,
  • wenn Sie über eine Person sprechen, die Unglaubliches erreicht hat,
  • wenn Sie mit Vorurteilen aufräumen wollen,
  • wenn Sie Ihr Publikum motivieren wollen, eine große Herausforderung anzunehmen,
  • wenn Sie althergebrachte Ansichten durch innovative Ideen ersetzen wollen usw.

Irren ist menschlich. Aber gleich so?

Walt Disney wurde wegen chronischen Ideenmangels von seinem Arbeitgeber, einer Lokalzeitung, gefeuert.

Ein Gesangslehrer versicherte Enrico Caruso, Caruso habe überhaupt keine Stimme.

Fred Astaire konnte bei Metro Goldwyn Meyer nicht landen, weil ein Filmdirektor zu erkennen glaubte, Astaire könne weder schauspielern noch tanzen.

Der späteren amerikanischen Footballtrainer-Legende Vince Lombardi wurde von einem Experten bescheinigt, nur minimale Ahnung von American Football zu besitzen.

Sein erster Musiklehrer sprach Ludwig van Beethoven jedes Talent zum Komponieren ab.

Im Alter von 32 Jahren machte Daniel Defoe Bankrott. Als 59-jähriger wurde er mit "Robinson Crusoe" über Nacht berühmt. Der Roman gehört heute zu den meistgedruckten Büchern der Welt!

Der Harry Potter-Autorin Joanne Rowling wurde geraten, sich besser eine Stelle zu suchen, da sie von Kinderbüchern allein ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten könne. Heute gilt Rowling als eine der reichsten Frauen Großbritanniens.

Goethe sagte über Caspar David Friedrich: "Er malt so schlecht, dass es keinen Unterschied macht, wenn man seine Bilder verkehrt herum aufhängt."

Anzeige

3 Beispiele für Ihren Rede-Einstieg

Geburtstag/Jubiläum im Verein

Lieber Hans, du kennst sicher den berühmten Sänger Enrico Caruso. Und weißt du auch, was man über ihn erzählt? Es heißt, sein erster Gesangslehrer habe ihm versichert, dass er überhaupt keine Stimme hätte. - Nun, Enrico Caruso hat die Welt vom Gegenteil überzeugt ... und ganz Ähnliches hast auch du, Hans, geschafft. Als du vor 5 Jahren als Trainer zu unserem Verein gekommen bist, hätte man denken können, unsere Fußballer hätten nicht das geringste Talent, irgendwann einmal nicht nur den Ball, sondern auch das Tor zu treffen. Dass das nicht stimmt, haben unsere Jungs mittlerweile durch viele Siege bewiesen. Und das haben wir dir, Hans, zu verdanken ...

Mitarbeiter-Motivation

Meine Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen! "Der Glaube versetzt Berge", sagt ein altes Sprichwort. Und ich glaube an unser Projekt XY - und ebenso glaube ich an Sie! Nehmen wir uns ein Beispiel an Fred Astaire, der vom "American Film Institute" auf Rang 5 in der Liste der 25 größten männlichen Filmlegenden gewählt wurde. Und dabei hatte ihn zu Beginn seiner künstlerischen Laufbahn - Sie werden es kaum für möglich halten - ein Filmdirektor bei Metro Goldwyn Meyer abgelehnt, weil der Herr Direktor der Ansicht war, Fred Astaire könne weder schauspielern noch tanzen! Aber Fred Astaire hat an sich geglaubt. Und ich glaube an Sie! Und anders als der Filmdirektor weiß ich, was Sie können ...

Präsentation einer innovativen Idee

Meine Damen und Herren, ich werde Ihnen heute ein Konzept vorstellen, dessen Zielsetzung Ihnen im ersten Moment vielleicht sehr hoch gegriffen erscheinen mag. Aber denken Sie nur an die Harry Potter-Autorin Joanne Rowling, der geraten wurde, sich besser eine Anstellung zu suchen, da sie vom Kinderbücher-Schreiben allein ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten könne. Und heute gilt Joanne Rowling als eine der vermögendsten Frauen Großbritanniens. Hätte sie sich eine Stelle gesucht und ihr hohes Ziel aufgegeben, hätte sie diesen Reichtum niemals erreicht. Hohe Ziele sind - wie dieses Beispiel zeigt - kein Grund zu zögern, sondern vielmehr ein guter Grund, sich unbeirrt und tatkräftig ans Werk zu machen ...

Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
59 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede