Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

8 Tipps gegen die schlimmsten Lampenfieber-Symptome

0 Beurteilungen

Erstellt:

weiterempfehlen     

Die schlimmsten Angstsymptome und was dagegen hilft

 

Gestern beim Einkaufen stand in der Schlange vor mir ein kleiner Junge. Er hielt einen Einkaufszettel in der Hand und blickte immer wieder von seinem Zettel in Richtung der Verkäuferin. Vor ihm standen zunächst noch drei weitere Kunden, dann zwei, dann einer … Gestern näher der Moment rückte, in dem der Junge dran sein würde, Gestern mehr begann der Zettel in seiner Hand zu zittern. Gleich würde ihn die Verkäuferin fragen „Na, was darf’s sein?“, und er würde seinen Zettel vorlesen müssen …

Der kleine Junge hat mich an den Tag erinnert, an dem ich vor rund 20 Jahren zum ersten Mal ein Seminar moderiert habe. Meine Aufgabe war es damals, die Teilnehmer zu begrüßen, das Programm anzukündigen und die einzelnen Referenten vorzustellen. Auch ich hatte damals einen Zettel in der Hand, auf dem der Programmablauf stand. Und ich habe so gezittert, dass ich nichts lesen konnte …

Lampenfieber, liebe Leserin, lieber Leser, kennt wohl jeder Redner. Und das nicht nur vor dem allerersten Rede-Auftritt.

Bei manchen Menschen werden die Hände schwitzig, bei anderen die Finger eiskalt. Im Hals bildet sich ein dicker Kloss oder der Mund wird extrem trocken. Die Angst, dass kein einziges Wort herauskommen wird, wird immer größer. Was ist, wenn es nur Buchstabensalat werden wird oder heiseres Krächzen? Und was, wenn plötzlich alles weg ist …

 

 

Lampenfieber ist ein Aufputschmittel

Lampenfieber ist quälend, aber sehen Sie es positiv, liebe Leserin, lieber Leser: Lampenfieber ist auch produktiv.

Lampenfieber macht „wach“. Es ist wie ein Aufputschmittel. Ohne Lampenfieber ist ein Auftritt nur Routine: langweilig für Sie und langweilig für Ihr Publikum.

Ein gewisses Maß an Aufregung gehört vor einem Auftritt vor Publikum einfach dazu. Und Ihre Zuhörer nehmen es Ihnen gewiss nicht übel, wenn sie ein bisschen von dieser Aufregung spüren. Im Gegenteil! Sie zeigen damit, dass Sie Ihr Publikum und Ihre Aufgabe ernst nehmen. Und Sie zeigen, dass Sie auch nur ein Mensch sind. Und beides macht Sie sehr sympathisch.

Mit ein paar Tricks lässt sich zu starkes Lampenfieber ja auch mildern.

 

8 Tipps gegen Lampenfieber

Tipp 1 - Kleidung: Wählen Sie Ihre Kleidung für Ihren Rede-Auftritt ganz bewusst aus. Das Kriterium, nach dem Sie dabei vorgehen, sollte nicht nur sein, dass Ihre Kleidung dem Anlass entspricht. Ebenso wichtig ist auch, dass Sie sich darin wohlfühlen. Denn wenn der Rock- oder Hosenbund kneift oder Sie sich verkleidet vorkommen, trägt das gewiss nicht zu Ihrem souveränen Auftreten bei.

Die 7 schlimmsten Angstsymptome und was Sie dagegen tun können

Tipp 2 - Herzklopfen, Pulsrasen: Suchen Sie sich kurz vor ihrer Rede einen Raum, in dem Sie unbeobachtet sind. Atmen Sie ein paar Mal tief ein und aus. Ihre Arme lassen Sie dazu wie Windmühlen kreisen. Und dann sprechen Sie sich ein paar Sätze Ihrer Rede laut vor.

Tipp 3 - Trockener Mund: Essen Sie vor Ihrem Auftritt nichts Salziges und trinken Sie keinen Kaffee. Ebenso sollten Sie auf Milch oder süße Getränke verzichten. Halten Sie während Ihrer Rede immer ein Glas Wasser in Reichweite. Nehmen Sie ungekühltes stilles oder kohlensäurearmes Wasser, sonst riskieren Sie, dass Sie aufstoßen müssen.

Tipp 4 - Belegte oder zitternde Stimme: Wenn Sie vor Ihrem Auftritt merken, dass Ihre Stimme rau klingt, hilft Stimmbandpflege: Husten Sie, gurgeln Sie oder trinken Sie ein halbes Glas warmes Leitungswasser. Eine zitternde Stimme können Sie kontrollieren, indem Sie etwas lauter sprechen.

Tipp 5 - Zitterige Hände: Benutzen Sie kein DIN-A4-Format für Ihren Notizzettel. Je größer das Papier, desto mehr fällt das Zittern auf. Besser sind postkartengroße (DIN A6) Karteikarten. Lassen Sie die Arme während Ihres Vortrags möglichst wenig herabhängen, denn das verstärkt das Zittern. Geben Sie den Händen etwas zu tun, indem Sie Ihre Aussagen möglichst oft durch Gesten begleiten. Achtung, wenn Sie einen Laserpointer verwenden möchten: Der macht das Zittern deutlich sichtbar.

Tipp 6 - Nervosität: Akzeptieren Sie Ihre Nervosität als etwas Normales. Nervosität ist ein Schutzmechanismus. Ihr Körper reagiert, als würde er bedroht, und produziert Adrenalin. Dieses Hormon erhöht die innere Gespanntheit und Konzentration und trägt so zu herausragenden Leistungen bei. Ihre Nervosität wird überdies schon nach den ersten Sätzen verschwinden, da Sie sich an die Situation gewöhnen.

Tipp 7 - Konzentrationsschwierigkeiten: Schwierigkeiten, sich zu konzentrieren, sind auf Sauerstoffmangel zurückzuführen. Atmen Sie deshalb tief ein und langsam wieder aus. Stellen Sie sich dazu möglichst an ein offenes Fenster. Wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, hilft auch Bewegung. Laufen Sie eine Treppe auf und ab oder machen Sie ein paar Kniebeugen.

Tipp 8 - Selbstzweifel: Durchbrechen Sie Ihre Selbstzweifel, indem Sie sich ablenken. Erinnern Sie sich an Ihren letzten Erfolg, und machen Sie sich diesen noch einmal voll bewusst. Oder denken Sie an eine Begebenheit, Person oder Sache, die für Sie wertvoll ist. So vertreiben Sie Ihre negativen Gedanken.

Und dann: Legen Sie los - und freuen Sie sich auf Ihren Applaus!

 

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, einen "aufregenden" Tag!

Herzlichst Ihre

 

 

Alexandra Sievers

 

 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Freunde und Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
weiterempfehlen     
Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
127 Beurteilungen
6 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede