Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Die Gegenmittel bei kleinen Pannen am Rednerpult.

0 Beurteilungen

Von Jürgen M. Bergfried,

Wer auf die Frage, ob ihm während eines Vortrages einmal ein Missgeschick passiert sei, seinen Finger unten hält und sich also nicht meldet, verfügt entweder kaum über rhetorische Praxis oder leidet an Selbstüberschätzung.

Denn die kleine Panne gehört zum Reden halten wie der Ausrutscher zur Nassrasur bei Männern bzw. der Nagelfeilen bei den Damen. Beides ist einfach zu reparieren oder zu vertuschen und damit ungeschehen zu machen. Die Selbstüberschätzung dagegen ist ein nicht zu vernachlässigendes Übel mit möglicherweise größeren Folgen. Sie führt zu Imageschäden für den/die Redner/in wie der Etikette von Arroganz, vielleicht auch Unglaubwürdigkeit und, als Folge davon, schlechtem Leumund, z.B. durch Behauptungen, die keiner Überprüfung standhalten und schnell in sich zusammenfallen. Daher stammt u.a.das Sprichwort: „Lügen haben kurze Beine“, weil der Lügner seiner Lüge in aller Regel einfach nicht entkommen, bzw. sie nicht abschütteln kann – und laufe er auch von dem Ort Gutenberg bis nach Amerika, ändere seine Frisur und trage fortan Kontaktlinsen statt einer Brille. Nicht wahr, Herr Baron, der Kollege Münchhausen war da ein ganz anderes Kaliber!

Im Falle von "Lügenladies" übrigens ist die überwiegend männlich dominierte rhetorische Fachwelt wiederum dann eher geneigt, das mit den kurzen Beinen nicht gar so eng auszulegen, aber das wollen wir heute mal allgemein aufs aktuelle Frühlingserwachen schieben und darauf, dass wir alle Menschen sind - womit wir wieder beim Thema wären: Was tun, wenn der kleine Fehlerteufel mit uns am Mikrofon steht und mal kurz eins seiner Scherzchen treibt? Vor allen Dingen bleiben wir cool, denn wir sind ja souverän in unserer Performance – das haben wir uns autosuggestiv eingeflüstert, bevor wir das erste Wort ins Mikro gesprochen und im Nachhall gehört haben.

Anzeige

Redner/in/s Pannenkatalog: So reagieren wir, wenn ...

  • das Mikrofon zu laut oder zu leise (auf Null) eingestellt ist: Wir entschuldigen uns für die Panne, drehen es demonstrativ weg und fragen, ob wir auch ohne zu verstehen sind. Ergebnis: Die Zuhörer/innen hören noch intensiver zu und applaudieren, wenn die Panne schnell behoben ist. Oder: Sie machen eine Pause, wenn das Auditorium zu groß und nur über die Anlage zu erreichen ist.
  • uns das Manuskript vom Pult flattert oder das Trinkglas umfällt: Da schauen wir (gespielt überrascht) hinterher und sagen ganz ruhig: „Na, ich bin ja heute wieder mal um-wer-fend!“ Und während die Leute noch lachen, sammeln wir erst die Unterlagen auf (bis auf das Wasser) und dann uns neu – wichtig ist, dass alles, was umgefallen oder durcheinander geraten ist, wieder geordnet dasteht, sonst bleiben die Leute abgelenkt.
  • unsere Stimme versagt, weil wir einen >Frosch im Hals< haben oder – siehe die berühmteste TV-Panne mit Dagmar Berghoff in der tagesschau – einen Lacher nicht unterdrückt bekommen: Nach einer kleinen Pause räuspern wir uns, oder wir sagen: Verzeihung, wie Frau Berghoff seinerzeit, setzen neu an und versuchen mit einigermaßen Anstand über die Runden zu kommen – das wird von den Zuhörer/inne/n sehr positiv honoriert.
  • unser Publikum plötzlich unaufmerksam und unruhig wird: Da fragen wir nach, was der Grund ist und sorgen für Abhilfe. Wenn unsere Rede der Anlass ist, weil sie zu lang oder zu langweilig ist, entschuldigen wir uns, straffen sichtbar unser Manuskript und fahren fort mit den erlösenden Worten: „Ich komme zum Schluss!“ Dann ist der Saal sofort wieder auf unserer Seite.
Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede