Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Gehen Sie in einen Horrorfilm!

 

Erstellt:

Die Angst vor dem Auftritt ist vergleichbar mit der Furcht, die wir bei einem Gruselfilm empfinden. "Der Reden-Berater" - empfiehlt daher diese Übung:

· Gehen Sie in einen Horrorfilm. Versuchen Sie die Angst, die Sie dort erleben, zu lokalisieren. Schlägt Ihr Herz wild? Wo zittert Ihr Körper?

· Schließen Sie die Augen. Atmen Sie tief und langsam ein. Versuchen Sie sich zu beruhigen: "Die Musik ist gar nicht so gruselig" - "Das ist nur ein Film!" - "Die Musik ist gruseliger als der Film" - Ich bin total entspannt".

· Horchen Sie in sich hinein: Welche dieser Selbstbeeinflussungen führt dazu, dass die Anspannung im Körper nachlässt und Sie ruhiger werden?

· Übertragen Sie diese Erfahrung auf Ihre Redeangst. Analysieren Sie Redesituationen: Wovor speziell haben Sie Angst? Sind diese Ängste nicht auch irrational - wie während des Films?

· Bauen Sie Ihre Ängste ab - etwa indem Sie beim Publikum ansetzen: "Die Zuhörer wollen mir nichts Böses, sie freuen sich auf mich".

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Jobs