Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Kommt Ihre Botschaft wirklich an?

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

kennen Sie die Geschichte vom Pfarrer, der einen Rhetorik-Fachmann unter seinen Kirchenbesuchern um eine Bewertung seiner Predigt bat? Das Urteil des Experten fiel nicht ganz so aus wie vom Frager gewünscht:

 

 

"Es war eine schöne Rede. Sie war gut aufgebaut und wurde fehlerfrei vorgetragen. Ihre Sprache war sehr flüssig, sie enthielt keine störenden Ähs oder anderen Wortmüll. Ihre Gestik stimmte perfekt mit dem Vortrag überein. Aber, Herr Pfarrer, eine Frage müssen Sie mir noch beantworten: Worüber haben Sie eigentlich gesprochen?"

Die Botschaft Ihrer Rede muss nicht nur stimmen. Sie sollte auch für jeden im Publikum klar erkennbar sein. Wie Ihnen das in Ihrer Rede gelingt, wissen die Experten von Die besten Reden von A bis Z.


Richten Sie bereits die Redevorbereitung an Ihrer Botschaft aus

Stellen Sie sich hinsichtlich Ihrer Botschaft bereits bei der Vorbereitung Ihrer Rede oder Präsentation diese fünf Fragen:

  1. Was will ich wirklich sagen?
  2. Warum will ich über dieses Thema sprechen?
  3. Warum will das Publikum hören? Welchen Vorteil haben Ihre Zuhörer von Ihrer Idee? Sie müssen ihnen das Gefühl geben, einen persönlichen Gewinn aus Ihrem Auftritt mitzunehmen.
  4. Welches eine Detail - welches eine Bild, welcher eine Satz, welches eine Gleichnis; also: welche Botschaft - soll dem Publikum auf jeden Fall im Gedächtnis haften bleiben, wenn ich mich wieder auf meinen Platz gesetzt habe? Diese Frage müssen Sie spontan in einem Satz beantworten können - sonst stimmt etwas nicht mit Ihrer Präsentation!
  5. Wie unterscheidet sich Ihre Botschaft von den Tausenden anderen? Stellen Sie den Kontrast heraus, der Ihre Botschaft einzigartig macht.

Machen Sie den Botschaft-Test

Schließlich sollten Sie einen Test machen, ob Ihre Botschaft auch wirklich beim Publikum ankommt. Dazu können Sie ihre Wirkung vorab in einem kleinen Kreis überprüfen. Gehen Sie dabei schrittweise vor:

  • Fragen Sie sich zunächst, was Ihr Publikum unbedingt von Ihrer Rede behalten sollte.
  • Schreiben Sie die Quintessenz in einem einzigen, klar verständlichen Satz auf. Wählen Sie einige Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder aus, die sich mit Ihrem Thema nicht auskennen.
  • Sagen Sie ihnen nur: "Was ich Euch gleich mitteile, ist sehr wichtig".
  • Tragen Sie Ihre Botschaft anschließend vor.

Die Auswertung des Botschaft-Tests

Wechseln Sie sofort danach das Thema. Lassen Sie Ihre Freunde anschließend von der Ehekrise während ihres letzten Albanien-Urlaubs erzählen, oder doch lieber über ihr Hobby, ihren Hund oder ihre Kinder.

Unterbrechen Sie nach zehn Minuten und fragen nach, ob sie sich noch an Ihre Mitteilung erinnern. Schreiben Sie die Aussagen am besten auf, um sie optimal abgleichen zu können.

Stimmen Sie mit Ihrer Botschaft überein? Wenn ja: Herzlichen Glückwunsch! Falls nein, müssen Sie alles noch einmal überarbeiten.

 

Herzlichst Ihr

Ralf Höller
Chefredakteur

PS: Zum Schluss möchte ich Ihnen noch ein Zitat bezüglich einer erfolgreichen Botschaft auf den Weg geben: "Wenn du deine Idee nicht auf die Rückseite meiner Visitenkarte schreiben kannst", meinte der Broadway-Produzent David Belasco, "hast du keine klare Idee."


Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede