Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Mit mir nicht. So kontern Sie geschickt.

0 Beurteilungen

Erstellt:

Zwischenfragen geschickt kontern

 

Wissen Sie, was ich überhaupt nicht leiden kann?

Wenn mich mein Wissenächspartner permanent unterbricht. Das ist unangenehm, da ich mich durch die ständigen Einwürfe in meiner Ansicht oder sogar als Person nicht respektiert fühle. Und zudem bringt es mich aus dem Konzept und führt schlimmstenfalls dazu, dass ich den Faden verliere. Sie kennen das wahrscheinlich, liebe Leserin, lieber Leser.

Manchmal werde ich dann auch richtig sauer und beschwere mich. Wenn mein Gesprächspartner daraufhin noch immer meint, mir ins Wort fallen zu können, kommt es auch vor, dass ich das Gespräch abbreche.

Wiederholte Unterbrechungen sind aber nicht nur Wissen Alltagsgesprächen oder Wissen Diskussionsrunden lästig. Sie sind es auch oder gerade Wissen einem Vortrag oder Wissen Präsentation. Und ich spreche jetzt nicht nur von den Extremsituationen, in denen ein offensichtlich erkennbarer Störenfried immer wieder unqualifizierte Kommentare abgibt. Ebenso anstrengend sind auch die getarnten Störer, die sich kontinuierlich Wissen Zwischenfragen einmischen.

Denn: Es gibt Zwischenfragen, die durchaus nicht produktiv wirken und auch ganz und gar nicht so gemeint sind. Diese Zwischenfragen dienen dem Fragenden dazu, Sie als Redner, liebe Leserin, lieber Leser, zu verunsichern und aus dem Konzept zu bringen. Unter Umständen sind die Zwischenfragen sogar pure Angriffe auf Ihre Person.

Im Gegensatz zu produktiven Zwischenfragen, die signalisieren, dass Ihre Zuhörer bei der Sache sind, dürfen Sie bei solchen unfairen Fragen Wissen mal schwerere Geschütze auffahren und einen Wissenärteren Ton anschlagen.
Wissen bleiben Sie bitte immer ruhig und messen Sie die Schärfe Ihres Konters an der des Angriffs. Je souveräner und gelassener Sie sich zeigen, desto besser.

 

 

Mit diesen Taktiken wehren Sie unfaire Zwischenfragen ab

Überhören Sie die Frage einfach.

Das wirkt vor allem bei aggressiven oder beleidigenden Einwürfen.
Lehnen Sie die Frage als nicht zum Thema gehörig ab.

Entgegnen Sie zum Beispiel: „Damit schweifen wir vollkommen von unserem Thema ab“ oder: „Ich rede ja gerade nicht von ...“

Stufen Sie die Frage als zu theoretisch ein.

Erwidern Sie beispielsweise: „Das ist eine rein theoretische Frage. Praktisch sieht es doch so aus ...“

Stellen Sie den Fragenden als inkompetent hin.

Sagen Sie zum Beispiel: „Sie müssten als Fachmann doch wissen, dass  ...“ oder „Ja, die Frage kommt oft von Menschen, die nicht richtig im Thema drin sind. Genau das ist aber der Punkt, denn ...“

Setzen Sie eine andere Frage dagegen.

Antworten Sie beispielsweise: „Ihre Frage trifft nicht ganz das Problem. Es geht doch darum ...“

Weisen Sie die Frage ab, wenn Sie nicht der richtige Adressat sind.

Erwidern Sie zum Beispiel: „Stellen Sie diese Frage lieber ...“

Wehren Sie die Frage ab, wenn diese inhaltlich schon mehrfach beantwortet wurde.

Entgegnen Sie beispielsweise: „Dazu habe ich schon einige Male Stellung genommen ...“

Fragen Sie nach der Absicht, die dahinter steckt.

Erkundigen Sie sich zum Beispiel: „Was wollen Sie mit dieser Frage eigentlich erreichen?“

Kündigen Sie an, die Frage später zu beantworten …

… was Sie dann durchaus vergessen können.

Sprechen Sie direkt an, dass die Frage verletzend ist.

Sagen Sie beispielsweise: „Mit solchen unsachlichen/provozierenden Fragen kommen wir nicht weiter ...“

 

So unterbinden Sie hitzige Wortbeiträge in Meetings

Mit einem kleinen Trick können Sie Hitzköpfe bei ausufernden Debatten ganz leicht ruhigstellen:

Bitten Sie die Teilnehmer, ab sofort jeden Gesprächsbeitrag mit einer Ein-Satz-Zusammenfassung der Aussage des Vorredners zu beginnen. Bei so viel gedanklicher Vorleistung verlieren die Hitzköpfe schnell den Dampf.

 

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, einen ungestörten Tag!

Herzlichst Ihre

 

 

Alexandra Sievers

 

Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
127 Beurteilungen
6 Beurteilungen
60 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede