Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

So erzählen Sie eine Anekdote

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Vereinsreden sind oft zahlenlastig. Das kann ein Publikum schon mal nerven. Muss es aber nicht: Bauen Sie zur Auflockerung eine Anekdote in Ihre Vereinsrede ein. Wie Ihnen dies überzeugend gelingt, weiß Die besten Reden von A bis Z. In dem Standardwerk finden Sie zahlreiche Anekdoten, die jede Rede bereichern.

Was können Sie mit einer Anekdote erreichen?

Kurz, knapp, mit einer scharfen, witzigen Pointe - so landen Sie mit Ihrer anekdotengeschmückten Vereinsrede einen Volltreffer. Ihr Ziel: die Herzen im Publikum zu erobern. Ihre Mittel: Spannung, Tempo, Humor, Emotionen.

Doch Vorsicht: Anekdoten, seien sie noch so amüsant, ersetzen keine Inhalte!

Welche Regeln müssen Sie beim Erzählen einer Anekdote beachten?

Mit einer Anekdote unterstreichen oder ergänzen Sie das, was Sie Ihrem Publikum mitteilen wollen. Beachten Sie diese Punkte:

  • Wählen Sie Ihre Geschichte sorgfältig aus. Sie muss mit dem Zweck Ihrer Rede zusammenhängen.
  • Üben Sie die Anekdote lange genug ein. Gutes Vortragen setzt einiges an Praxis voraus.
  • Kommen Sie ohne große Umschweife zur Sache: keine langatmigen usschmückungen, sondern nur ein einleitender Satz!
  • Weben Sie die Anekdote in den Kontext Ihrer Rede ein. Sie muss zu Ihrer Botschaft passen und mit dem übereinstimmen, was Sie ausdrücken wollen.
  • Denken Sie an Ihr Publikum: Lohnt sich das Zuhören? Arbeiten Sie die Pointe Ihrer Anekdote gut heraus!
So bauen Sie die Anekdote in Ihre Rede ein

Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Geschichte aufbauen und in Ihre Vereinsrede einflechten:

"Meine Damen und Herren, bevor ich Ihnen die neuen Mitgliederzahlen präsentiere, lassen Sie mich die folgende wahre Begebenheit erzählen. Und dann folgt Ihre Anekdote:

Ein Beispiel für eine Anekdote in einer Vereinsrede …

... möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

In einem Fußballspiel der Landesliga Mittelrhein schien zehn Minuten vor dem Abpfiff alles klar zu sein. Die favorisierten Gastgeber vom SSV Marienheide führten mit 5:0, und der Gegner VfL Meckenheim stand nach einem Feldverweis nur noch mit zehn Spielern auf dem Platz. In der 80. Minute fiel das erste Gegentor, kurz darauf das zweite. Die noch immer klar überlegenen Marienheider gönnten ihren "Opfern" die Ehrtentore von Herzen. Doch Meckenheim, das nichts mehr zu verlieren hatten, stürmte plötzlich munter drauflos. Die Gäste erzielten das 3:5 und sahen fast schon wieder Land. Als sie in der Schlussminute den Anschlusstreffer schafften, wurde es sogar noch einmal spannend. Und tatsächlich gelang den Meckenheimern in der Nachspielzeit der nicht mehr für möglich gehaltene 5:5-Ausgleich. Am nächsten Tag berichteten alle Zeitungen in Deutschland von diesem Fußballwunder".

Wichtig ist anschließend die Überleitung zu Ihrem eigentlichen Anliegen. Sind die Zahlen, die Sie in Ihrer Vereinsrede präsentieren, schlecht, könnten Sie bei Ihrem Publikum mit zwei Sätzen rasch wieder punkten: "Auch in unserem Verein sieht es manchmal düster aus. Doch wie schnell kann sich alles wieder zum Guten wenden!"

Herzlichst Ihr

Ralf Höller
Chefredakteur

 
 
 
Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede