Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Wie lange darf eine Präsentation dauern?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Die Länge einer Präsentation kann nicht unabhängig vom Ziel und den Rahmenbedingungen sein. Wenn Sie die Präsentation selbständig gestalten können, gilt als Faustregel eine Länge von 20-30 Minuten. Dabei sollten Einleitung und Schluss nicht mehr als ein Fünftel der Gesamtzeit betragen. Nehmen Sie noch einmal die gleiche Zeit für Fragen und Diskussion hinzu, kommen Sie auf 40-60 Minuten. Planen Sie aber immer einen Puffer ein, damit kein Frager den Eindruck hat, er würde abgewürgt! Fragen Sie immer auch den Veranstalter, wie viel Zeit er für die Präsentation veranschlagt. Dieses Limit dürfen Sie auf keinen Fall überschreiten! Brauchen Sie weniger Zeit, wird Ihnen dies niemand übel nehmen. Wichtig: Ihre Präsentation darf keinen Leerlauf haben! Bereiten Sie Zusatzbeispiele vor, die Sie nur im Notfall einsetzen. Sollten die Teilnehmer keine Fragen stellen, führen Sie selbst Kontra-Argumente an und bringen so die Diskussion in Gang.

Martin Kuhlmann, Last Minute Programm für Vortrag und Präsentation. Campus Verlag, Frankfurt am Main, New York 1999.

Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
128 Beurteilungen
6 Beurteilungen
63 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede