Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Wohin mit den Händen?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Die Hände und ihr Eigenleben sind ein großes Problem für viele Präsentatoren. Management-Trainer Albert Thiele weiß, wie Sie es lösen:

· Dauerhaft verschränkte Arme, hektische Bewegungen oder eine geballte Faust wirken abschreckend und wenig vertrauensvoll auf Ihr Publikum.

· Lassen Sie Ihre Hände auch nicht einfach am Körper hängen. Das lässt auf wenig Dynamik schließen: Sie werden Ihr Publikum nicht mitreißen!

· Halten Sie Ihre Hände in Hüfthöhe (dem so genannten neutralen Bereich). Ein Stichwortzettel oder ein Laserpointer leisten hierbei gute Dienste.

· Wollen Sie ohne diese Hilfsmittel auskommen, legen Sie eine Hand in die andere. Sie können auch mit beiden Händen ein leichtes Spitzdach bilden.

· Wenn Sie gelegentlich eine Hand in die Tasche stecken, wirkt dies durchaus nicht nachteilig. Viele Profis tun es, um Gelassenheit zu demonstrieren.

· Wichtig: Ihre Handflächen sollten stets geöffnet bleiben. Damit signalisieren Sie, dass Sie Ihrem Publikum gegenüber offen und empfänglich sind.

Albert Thiele, Geschäftsführer von Advanced Training in Düsseldorf, Tel. 0211 154688, Internet: www.albertthiele.de

Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
127 Beurteilungen
6 Beurteilungen
61 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede