Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?...

Jetzt downloaden

Scheuen Sie sich nicht, sofort nachzufragen!

 

Erstellt:

Nicht zu verstehen und nicht verstanden zu werden ist gleichermaßen ineffektiv, rät das Sekretärinnen-Handbuch. Die folgenden Tipps helfen Ihnen beim Nachfragen:

• Ob in kleiner Runde oder vor großem Publikum: Fragen Sie sofort, wenn Sie bei einer Vorstellung Namen, Titel, Tätigkeit nicht genau verstanden haben. Das ist nicht peinlich und dient allen Beteiligten zur besseren Verständigung.

• Wenn Ihnen bei einer Besprechung oder einem Seminar nicht spätestens zu Beginn der geplante Ablauf bekannt ist - fragen Sie! Sie und alle anderen profitieren am meisten, wenn allseits klar ist, worum es geht.

• Falls Sie in einem Vortrag oder Gespräch akustische Verständnisprobleme haben - fragen Sie: Kann der Sprecher lauter reden? Können Sie einen günstigeren Platz einnehmen? Und auch wenn Sie inhaltliche Fragen haben - fragen Sie. Falls Zwischenfragen nicht erwünscht sind, schreiben Sie das Problem auf und fragen später.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs