Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden

Anerkennung als Türöffner

 

Erstellt:

Wie viel Lob verträgt der Mensch? Unendlich viel, sagt die Kommunikationstrainerin Ute Deister. Halten Sie sich deshalb mit ehrlicher Anerkennung nicht zurück - denn sie ist der Schlüssel zu vielen Türen:

· Wir behalten Anerkennung meist für uns. Es ist aber besser, Komplimente wie "Dieses Kleid steht Ihnen ausgezeichnet" laut auszusprechen.

· Ein Lob dürfen Sie ruhig annehmen. Das hat nichts mit Eitelkeit zu tun.

· Anerkennung ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation. Sie dient zum Aufbau von Beziehungen im privaten und im beruflichen Bereich.

· Machen Sie sich von Zwängen frei. Loben Sie andere häufiger. Reagieren Sie auch selbst unkompliziert und positiv auf Lob.

· Wenn Sie in Ihrer Rede die Zuhörer loben, öffnen Sie die Türen zu deren Herzen. Das gilt auch umgekehrt: Sie dürfen sich über Beifall und anerkennende Laute aus dem Publikum ganz offen und ehrlich freuen.

Ute Deister, Kommunikationstrainerin, Mannheim, Tel. 0621 7027922

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs