Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden

Perfekter Vortrag mit Karten-System

 

Erstellt:

Ordnen Sie Ihre Stichwortkarten nach dem System, das der Rhetorik-Trainer Peter Ebeling entwickelt hat:

- A. Stichpunkte: Schreiben Sie zuerst die Hauptideen für Ihren Vortrag auf: 1 Karte für jede Hauptthese (mehr als 5 sollten es aber nicht sein!).

- B. Ideensammlung: Notieren Sie hier alles, was zu Ihrem jeweiligen Thema passt: eigene Gedankenblitze, Zitate, Anekdoten, Witze, persönliche Erlebnisse, Anfangs- und Schlusssätze.

- C. Redeformel: Überlegen Sie, wie Sie den Vortrag gestalten. Die einfachste Variante für Ihren Redeaufbau ist die Gestern-Heute-Morgen-Formel.

- D. Themen (nach Zeit und Wichtigkeit geordnet): Bereiten Sie zuerst die Einleitung und den Schluss vor. Erst dann folgt der Hauptteil: Notieren Sie hier alle Punkte in der Reihenfolge "Muss"/"Kann"/"Wenn noch Zeit ist".

- E. Plus-Minus-Methode: Sammeln Sie hier alle Argumente für und gegen Ihr Rede-Vorhaben. Natürlich sollten die positiven Faktoren überwiegen.

Peter Ebeling, Rhetoriktrainer, Bad Wörishofen, Tel. 08247 90473

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs