Vielen Dank, Herr {order.billingAddress.lastname},

Vielen Dank, Frau {order.billingAddress.lastname},

herzlichen Dank für Ihre Bestellung von "Arbeitsrecht kompakt".

Sie haben den ersten richtigen Schritt zur arbeitsrechtlichen Absicherung im Berufsalltag getan.

Als kleines Dankeschön haben wir eine weitere Empfehlung für Sie: Mit „Lohn & Gehalt aktuell“ ergänzen Sie Ihre Bestellung „Arbeitsrecht kompakt“ ideal. Denn beide Informationsdienste zusammen VERDOPPELN Ihren Erfolg im Berufsalltag noch einmal.

„Lohn & Gehalt aktuell“ bietet Ihnen deshalb die ideale Ergänzung zu „Arbeitsrecht kompakt“, weil Sie:

  1. ... nicht nur rechtssicher, sondern auch betriebsprüfungssicher aufgestellt sein müssen

  2. ... wissen, dass Gesetzesänderungen sowohl das Arbeitsrecht, als auch die Lohnabrechnung beeinflussen

Prüfungssicherheit ist für Sie als Arbeitgeber ein unverzichtbares Thema? Der 14-tägige Fachinformationsdienst „Lohn & Gehalt aktuell“ zeigt Ihnen ALLES damit Sie GARANTIERTbetriebsprüfungssicher handeln:

„Lohn & Gehalt aktuell“ ist Ihr zuverlässiger und praxisnaher Informationsdienst zu allen Fragen rund um Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen! Ergänzt um Inhalte zu Reisekostenabrechnung, Fahrtenbücher und Minijobber sind Sie voll gewappnet für eine vollumfängliche Lohnbuchhaltung. Jeder einzelne Artikel ist aus Sicht eines Lohnbuchhalters geschrieben. Sie werden bei uns niemals unkommentierte Gesetzestext-Zitate finden, sondern immer eine fertige Lösung mit Beispielen! Entdecken Sie...

  • immer die neuesten Gesetzesänderungen, Urteile oder Verfügungen der Krankenkassen sowie alles rund um die Themen Abrechnung, Lohnsteuer und Sozialversicherung leicht verständlich auf den Punkt gebracht - und das alles gespickt mit zahlreichen Praxis-Beispielen.
  • sofort anwendbare Schritt-für-Schritt-Anleitungen, mit denen Sie jeden Sachverhalt in Minuten klären - und dennoch alles richtig machen!
  • Praxis-Checklisten, mit denen Sie mit wenig Aufwand sicherstellen, dass Sie an alles gedacht haben
  • von Fachanwälten und Lohnexperten erstellte Musterformulierungen, die Ihnen böse Überraschungen ersparen und alle Gestaltungsmöglichkeiten automatisch berücksichtigen: Eine unschätzbare Hilfe für betriebsprüfungssichere Entscheidungen!

Sie können sich durch die fertigen Arbeitshilfen sofort mit der Lösung eines Problems beschäftigen und müssen sich nicht mit der Suche nach rechtssicheren Antworten aufhalten. Trotzdem setzen Sie alle Gesetzesänderungen korrekt um! Denn jeder Tipp ist von einem Sozialversicherungsexperten verfasst und rechtlich geprüft.

Überzeugen Sie sich selbst!

Sichern Sie sich jetzt Ihre erste Ausgabe von „Lohn & Gehalt aktuell“ + den Spezial-Report „Reisekostenabrechnung“.

Testen Sie jetzt 14 Tage lang kostenlos – nach der Testzeit ist das Fachmagazin kostenpflichtig. Prüfen Sie daher die nachfolgenden Konditionen:

Bestellen

Ja, ich möchte "Lohn und Gehalt aktuell" jetzt 14 Tage kostenlos testen.

  • 1. Ausgabe GRATIS zum 14-Tage-Testen. Diese Ausgabe darf ich auf jeden Fall behalten.
  • GRATIS-Willkommensgeschenk zum Sofort-Download
  • Wenn ich Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ausgabe nichts Gegenteiliges mitteile (Postkarte, Fax oder E-Mail genügt), erhalte ich 34 mal pro Jahr die neueste Ausgabe von "Lohn und Gehalt aktuell" zum günstigen Preis von nur 19,95 € pro Ausgabe zzgl. MwSt. und 2,35 Euro Versandkosten.
  • Der Bezug gilt für ein Jahr, eine Kündigung ist jederzeit zum Ende eines Bezugsjahres möglich.

 


Meine Daten:

Entscheide ich mich, "Lohn & Gehalt aktuell" über die Gratis-Test-Phase hinaus zu behalten, bezahle ich künftig anfallende Beiträge wie folgt:



31795 / LGA5718 /   *Pflichtfelder
Lohn & Gehalt aktuell

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt. Wir halten unsere Kunden mit Informationen zu eigenen ähnlichen Produkten per E-Mail auf dem Laufenden (Art. 6 (1) (f) DS-GVO, § 7 Abs. 3 UWG). Wenn das nicht gewünscht ist, kann der Zusendung jederzeit (z. B. per E-Mail) widersprochen werden, ohne dass weitere Kosten als die der reinen Kommunikation entstehen.