Gratis-Download

Für die Sicherheitsfachkraft sind Betriebsanweisungen ein wertvolles Hilfsmittel, um die Mitarbeiter zu unterweisen und vor Gefährdungen am...

Jetzt downloaden

Arbeitssicherheit: So gestalten Sie Flucht- und Rettungswege optimal

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit

Von Wolfram von Gagern,

Verkehrswege, Fluchtwege und Notausgänge müssen ständig freigehalten werden, damit sie jederzeit benutzt werden können.

Treffen Sie daher Vorkehrungen, damit sich Ihre Beschäftigten bei Gefahr unverzüglich in Sicherheit bringen und schnell gerettet werden können. Achten Sie darauf, dass die Rettungswege und Notausgänge in Ihrem Betrieb folgende Kriterien erfüllen:

Rettungswege und Notausgänge

  • sollen in möglichst kurzer Zeit auf möglichst kurzen Strecken in einen gesicherten Bereich (z. B. ins Freie) führen!
  • dürfen nie verstellt oder eingeengt werden!

Türen müssen in Fluchtrichtung aufschlagen und sich ohne Hilfsmittel leicht öffnen lassen!

Tore – egal, ob kraftbetriebene Schiebe-, Falt- und Rolltore – müssen notfalls leicht von Hand zu öffnen sein. Die Umstellung von Kraft- auf Handantrieb sollte unkompliziert und leicht zugänglich sein!

Sicherheitsbeleuchtung für Flucht und Rettungswege ist erforderlich, wenn bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung das Verlassen der Arbeitsplätze nicht gewährleistet ist.

Kennzeichnung der Rettungswege und Notausgänge durch „Rettungszeichen für Rettungswege und Notausgänge/ Türen im Verlauf von Rettungswegen“.

Wichtig

Ist bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung die Sicherheitsaussage der vorhandenen Rettungszeichen nicht wahrnehmbar, weil z. B. keine Sicherheitsbeleuchtung vorhanden ist, müssen die Rettungszeichen aus lang nachleuchtenden Materialien bestehen.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung Ihrer Unternehmenssicherheit und Unterstützung in Ihrer Tätigkeit als Verantwortlicher für Sicherheitsfragen!