Gratis-Download

Um effektive und effiziente Prozesse gestalten zu können, müssen Sie und Ihre Mitarbeiter deren Inhalte, z. B. Ablaufabschnitte, Systeme, Anlagen,...

Jetzt downloaden

Balanced Scorecard - Diese Möglichkeit bietet sich Ihnen auch in Ihrer Abteilung

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Eventuell haben Sie bereits darüber nachgedacht, eine Balanced Scorecard als Controlling- oder Steuerungsinstrument in Ihrer Abteilung einzuführen, waren aber noch nicht endgültig überzeugt. Dieser Artikel zeigt Ihnen die Gründe für den Einsatz einer Balanced Scorecard auf und nennt Ihnen Beispiele.

Balanced Scorecard: 6 Gründe, warum Sie eine Balanced Scorecard als Controllinginstrument einsetzen sollten

  1. Sie hilft Ihnen, den Überblick zu behalten: Die Balanced Scorecard bietet eine Struktur in einem komplexen Gefüge von Zielen. So können Sie sich auf die wesentlichen Steuerungsgrößen konzentrieren.
  2. Die Balanced Scorecard vermittelt der Unternehmensleitung ein umfassendes Bild der Steuerung Ihrer Abteilung.
  3. Sie hilft Ihnen, Ihre Ziele zu 100 % sicher und erfolgreich mit den Bedürfnissen des Vertriebs abzustimmen.
  4. Außerdem ist die Balanced Scorecard eine wichtige Grundlage für die Abstimmung Ihres Budgets mit dem Controlling.
  5. Sie vereinfacht die Kommunikation und das Verständnis von Zielen und Steuerungsgrößen bei Ihren Mitarbeitern.
  6. Die Balanced Scorecard ist flexibel im Einsatz und lässt sich leicht an neue Erfordernisse anpassen.

Wie Sie eine Balanced Scorecard als Steuerungsinstrument einsetzen

Bedenken Sie:

Das Wort "balanced" weist auf die Ausgewogenheit der 4 Perspektiven Finanzen, Kunden, Prozesse und Mitarbeiter hin: Mit der Balanced Scorecard sollten Sie innerhalb dieser Perspektiven alle für den Erfolg wichtigen Zielfaktoren abbilden.

Das Wort "scorecard" weist darauf hin, dass es sich um ein übersichtliches Berichts- und Steuerungssystem handelt. Am besten sollte die Balanced Scorecard auf sogar nur einer oder maximal 2 DIN-A4- oder DIN-A3-Seiten passen.

Die Beschränkung auf das wirklich Wichtige ist in der Praxis eine große Herausforderung.

Die Bestimmung der für Ihre Abteilung "richtigen" Ziele und Messgrößen ist abhängig von den Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen. Lernen Sie im Folgenden Beispiele für mögliche Ziele und dazugehörige Kennzahlen kennen und nutzen Sie die Auswahl als Anregung für Ihre Balanced Scorecard.

1. Finanzen auf der Balanced Scorecard:

  • Erhöhung von Umsätzen und Ergebnissen.
  • Optimierung der Gesamtkosten im Produktionsbereich.
  • Erhöhung der Stück-Deckungsbeiträge.

2. Kunden auf der Balanced Scorecard:

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit durch höhere Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Produkte.
  • Senkung der Beschwerdequote.
  • Erhöhung des Marktanteils.
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades.

3. Interne Prozesse auf der Balanced Scorecard:

  • Verbesserung der Produktionseffizienz: Verkürzung der Durchlaufzeiten.
  • Verbesserung der Arbeitssicherheit: Senkung der Anzahl von Arbeitsunfällen.
  • Verbesserung des Umweltschutzes: Verringerung der Ausschussraten.
  • Optimale Auslastung der Produktionsmaschinen: Senkung der nicht betrieblich bedingten Stillstandszeiten.
  • Erhöhung des Automatisierungsgrades: Senkung der manuell auszuführenden Arbeitsschritte.

4. Mitarbeiter auf der Balanced Scorecard:

  • Erhöhung der Innovationsfähigkeit: Anzahl der Innovationsvorschläge.
  • Erhöhung der Berufserfahrung Ihrer Mitarbeiter in der Produktion (in Jahren).
  • Steigerung der Anzahl der Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Erhöhung der Mitarbeiter-Potenziale: Anzahl der qualifizierten Mitarbeiter im Produktionsbereich.
  • Erhöhung der Zufriedenheit der Mitarbeiter (über einen Zufriedenheitsindex aus Mitarbeiterbefragungen).
  • Erhöhung der Mitarbeitertreue (= Senkung der Fluktuationsquote).

Praxis-Tipp zur Balanced Scorecard: Wenn Sie die Einführung einer Balanced Scorecard in Erwägung ziehen, sollten Sie darauf achten, dass Sie Abstimmungsprobleme mit der Unternehmensleitung, dem Produktmanagement und dem Vertrieb beziehungsweise dem Marketing vermeiden. Besprechen Sie deshalb möglichst frühzeitig Ihre Ziele und Messgrößen mit diesen Abteilungen.

Falls etwa die Vertriebsabteilung Ihres Betriebs bereits eine eigene Balanced Scorecard hat, versuchen Sie zu gewährleisten, dass es an den Schnittstellen zum Vertrieb keine Probleme gibt.

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Qualität steigern - Kosten senken - QM-Bewusstsein schärfen

Mit einfachen Werkzeugen und Methoden zu nachhaltigem Unternehmenserfolg. Leicht verständlich und sofort umsetzbar.

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Betriebsabläufe optimieren, Störungen reduzieren, vorausschauend planen

Die neuesten Praxistipps zur Planung, Überwachung und ständigen Optimierung Ihrer Produktionsprozesse