Gratis-Download

Bei vielen unternehmensinternen Regelungen mit Datenschutz-Bezug ist der Betriebsrat zu beteiligen. Hierbei kommt Ihnen als Datenschutzbeauftragten...

Jetzt downloaden

Aufbewahrungsfristen: Große PRAXISÜBERSICHT: Was Sie wann wie lange aufbewahren müssen

4 1 Beurteilungen
Aufbewahrungsfristen Aufbewahrungsfrist Buchungsbe

Von Günter Stein,

Wissen Sie, wie lange Sie die Unterlagen in Ihrem Unternehmen aufbewahren müssen? Lesen Sie hier weiter:

10 Jahre

  • (Handels-)Bücher und Aufzeichnungen
  • Inventare
  • Eröffnungsbilanzen
  • Jahresabschlüsse
  • Lageberichte
  • alle zum Verständnis erforderlichen Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen
  • Buchungsbelege
  • erhaltene Rechnungen
  • ein Doppel von ausgestellten Rechnungen
  • Personalunterlagen, sofern es sich um Buchungsbelege handelt
  • Arbeitsentgeltunterlagen, sofern Buchungsbelege

6 Jahre

  • empfangene Handels- und Geschäftsbriefe
  • Wiedergabe der abgesandten Handels- und Geschäftsbriefe
  • sonstige Unterlagen, soweit sie für die Besteuerungvon Bedeutung sind
  • allgemeine Personalunterlagen

 

5 Jahre

  • Unterlagen aus der gesetzlichen Unfallversicherung (§ 165 Abs. 4 SGB VII).

2 Jahre

  • Akten nach dem Arbeitszeitgesetz

2 Jahre nach letzter Eintragung

  • Akten nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Unterlagen nach dem Mutterschutzgesetz

bis zum Ablauf des auf die letzte Prüfung folgenden Kalenderjahres

Meldungen an die Sozialversicherungsträger nach dem SGB IV

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!