Gratis-Download

Bei vielen unternehmensinternen Regelungen mit Datenschutz-Bezug ist der Betriebsrat zu beteiligen. Hierbei kommt Ihnen als Datenschutzbeauftragten...

Jetzt downloaden

Datensicherheit am Schreibtisch

0 Beurteilungen
Datenschutz Schreibtisch

Von Wolfram von Gagern,

Wie kann gewährleistet werden, dass im Büro keine Daten in unbefugte Hände geraten? Ganz einfach – mit diesen sechs Tipps.

Wie kann gewährleistet werden, dass im Büro keine Daten in unbefugte Hände geraten? Ganz einfach – mit diesen sechs Tipps:

So gewährleisten Sie den Datenschutz an Ihrem Arbeitsplatz

Tipp 1: Machen Sie „reinen Tisch“

Lassen Sie vertrauliche Unterlagen oder Unterlagen mit sensiblen personenbezogenen Daten abends oder wenn Sie Ihr Büro verlassen nicht auf dem Tisch liegen, sondern schließen Sie sie sicher weg.

Tipp 2: Nutzen Sie den Schredder

Datenschutz ist auch Schutz Ihres Arbeitsplatzes. Machen Sie es Wirtschafts- und Industriespionen so schwer wie möglich. Falls Unterlagen in falsche Hände kommen, kann dies zu großen Schäden für Ihr Unternehmen führen.

Nutzen Sie für sensible Besprechungen vertrauliche Orte

Tipp 3: Blick auf Bildschirm vermeiden

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Bildschirm zu sperren, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen.

Tipp 4: Vertrauliche Orte nutzen

Falls Sie Besuch empfangen oder mit Kollegen oder Mitarbeitern etwas vertraulich besprechen möchten, suchen Sie sich einen ruhigen Bereich oder nutzen Sie eines der Besprechungszimmer.

Speichern Sie keine Daten auf der lokalen Festplatte

Tipp 5: Machen Sie Datenschutz gegenüber Kunden deutlich

Sie haben etwas Vertrauliches zu besprechen? Suchen Sie sich einen entsprechenden ruhigen Bereich – gerade, wenn Sie mit dem Mobiltelefon telefonieren – und: Sagen Sie es Ihrem Gesprächspartner! Beispielsweise indem Sie das Telefonat kurz unterbrechen, zurückrufen und dann erklären, dass Sie dies aus Gründen des Datenschutzes getan haben. Das wirkt seriös.


Tipp 6: Speichern Sie keine Daten auf der lokalen Festplatte

Die Daten auf lokalen Festplatten werden nicht gesichert. Wird die Festplatte zerstört, sind diese Daten weg.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!