Gratis-Download

Bei vielen unternehmensinternen Regelungen mit Datenschutz-Bezug ist der Betriebsrat zu beteiligen. Hierbei kommt Ihnen als Datenschutzbeauftragten...

Jetzt downloaden

Wikis auf der Unternehmensseite: Dieses rechtliche Risiko sollte Ihre Geschäftsleitung kennen

0 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

Prinzipiell handelt es sich bei einer Internetseite und einem darin eingebundenen Online-Lexikon nach Wikipedia-Manier um einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes (TMG). Die grundsätzliche Verantwortung Ihres Unternehmens ergibt sich aus §§ 7 ff. TMG.

Frage: Bei unserem Unternehmen steht demnächst an, den Internetauftritt zu modernisieren und an die heutigen Nutzungsgewohnheiten anzupassen. Die Projektgruppe hat sich beispielsweise auch überlegt, eine Art Online-Lexikon anzubieten. Als Vorbild soll hier die Online-Enzyklopädie Wikipedia dienen. Müssen wir für die von Benutzern eingestellten Beiträge haften und besteht für unser Unternehmen ein Abmahnrisiko bei unzulässigen Beiträgen?

Antwort: Zwar wäre Ihr Unternehmen prinzipiell nicht für sogenannte fremde Inhalte im Online-Lexikon verantwortlich (vgl. § 10 TMG). Auch müsste es nicht von sich aus nach rechtswidrigen Inhalten suchen (vgl. § 7 Abs. 2 Satz 1 TMG).

Trotz des eindeutig wirkenden Wortlauts des Gesetzes, ist es rechtlich hoch umstritten, wann sich ein Anbieter von Telemediendiensten fremde Inhalte zu Eigen macht. Weil es nicht höchstrichterlich entschieden ist, wann man als Anbieter wegen fremder Inhalte in die „Haftungsfalle“ gerät, lassen sich verlässliche Aussagen nicht treffen. Insofern kann auch ein entsprechendes Abmahnrisiko nicht ausgeschlossen werden.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!