Gratis-Download

Es gibt ein Thema im Datenschutz, das Datenschutzverantwortliche gern vor sich herschieben. Die Rede ist vom Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten.

Jetzt downloaden

Datenschützer erringen Sieg über Facebook

 
Datenschutz Facebook

Von Wolfram von Gagern,

Das meldet Spiegel-Online. So habe Facebook im heftig umstrittenen Verfahren „Friend Finder“ weitgehende Änderungen zugesagt. So mancher Internetnutzer hat sich schon gewundert, warum er eine E-Mail von Facebook bekam, mit dem Vorschlag Mitglied zu werden, obwohl er mit Facebook noch nichts zu tun hatte.

Unterstützt wurde der Vorschlag durch die Darstellung anderer Facebook-Benutzer, die der Adressat angeblich kenne. Und hier war die Verwunderung groß, denn woher weiß Facebook, dass man die abgebildeten Personen tatsächlich kennt? Des Rätsels Lösung: „Friend Finder“ – dieses Verfahren greift auf die Adressbücher von Facebook-Nutzern zu und diese autorisieren Facebook mit der Einräumung des Zugriffs auch, diese Adressen für die Mitgliederwerbung einzusetzen. Die Hamburger Aufsichtsbehörde hat aufgrund dieser Praxis ein Bußgeldverfahren gegen Facebook eingeleitet.

Facebook wurde Verbesserung des Datenschutzes beim "Friend Finder" vorgeschrieben

Nach der neuen, von den Datenschutzbehörden abgerungenen Gestaltung des Verfahrens, soll nun den Mitgliedern eine „transparente Kontrolle über die von ihm importierten Adressen“ einräumen. Es soll ein Adressbuch etabliert werden, aus dem gezielt ausgewählt werden kann, welche Benutzer zu Facebook eingeladen werden sollen. Auch sollen Warnungen erscheinen, wenn der Facebook-Benutzer sein Adressbuch Facebook anvertraut oder welche Nebenwirkungen die Datenfreigabe hat.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

IT-Know-how und Praxistipps für Datenschutzbeauftragte!

Werden Sie jetzt HR-Experte und kurbeln Sie Ihre Karriere an!

Katharina Münks gesammelte Büro-Kolumnen aus der working@office

Das Magazin für Datenschutz und Datensicherheit!

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Jobs