Gratis-Download

Bestimmt ist Ihr Unternehmen im Internet vertreten, vielleicht wird eine eigene Webseite betrieben oder gar ein Onlineshop. Wird gegen...

Jetzt downloaden

Google Streetview ist tot – es lebe Microsoft Streetside

0 Beurteilungen
Datenschutz Google

Von Wolfram von Gagern,

Erst vor Kurzem hat Google nach den langen, teilweise heftigen Widerständen gegen Streetview zugesagt, in Deutschland keine weiteren abfotografierten Straßenzüge und Häuser mehr ins Netz zu stellen. Doch die Gegner hatten nur wenig Zeit, den „Sieg“ zu feiern.

Microsoft springt in die Lücke von Google Street View

Denn kaum war diese Nachricht raus, kündigte Googles „Gegenspieler“ Microsoft an, deutsche Städte für den neuen Panorama-Kartendienst „Bing Maps Streetside“ abzufotografieren, und zwar zunächst in Bayern. Der öffentliche Aufschrei blieb bisher aus, obwohl Microsofts neuer Dienst aus Datenschutz-Sicht noch kritikwürdiger ist, als es Google Streetview war. Denn Nutzer können die Fotos ihrer Häuser erst nachträglich löschen lassen. Bei Google war hingegen ein Vorab-Widerspruch möglich.

Microsoft muss beim Thema Datenschutz nachbessern

Wenn Microsoft es mit dem Datenschutz ernst meint, muss das Unternehmen in meinen Augen ebenfalls den Vorab-Widerspruch ermöglichen. Entsprechende Gespräche mit dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht sollen bereits vereinbart sein.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!