Gratis-Download

Es gibt ein Thema im Datenschutz, das Datenschutzverantwortliche gern vor sich herschieben. Die Rede ist vom Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten.

Jetzt downloaden

Internetrecht: Neue Kritik an Facebook

 
Datenschutz Facebook

Von Wolfram von Gagern,

Da war Facebook eine Zeitlang aus den Schlagzeilen draußen und alle haben sich - zumindest in Deutschland - auf Google konzentriert, da ist Facebook gemäß dem Motto „each publicity is a good publicity“ schon wieder zurück in den Medien.

Facebook hat seinen neuen Lokalisierungsdienst „Places“ angekündigt, der es den Facebook-Nutzern ermöglicht, rund um die Uhr den eigenen Standort zu veröffentlichen. Dieses Angebot sorgt für heftige Kritik: So gäbe es kein allgemeines Opt-Out, um die Positionsverfolgung auszuschalten; die Nutzer müssten mehrere Privatsphären-Einstellungen ändern, um den vorherigen Privatsphärenschutz zu behalten", meint das Electronic Privacy Information Center (EPIC). Ein mögliches Problem sei, dass Nutzer die Privatwohnungen anderer Nutzer als Orte angeben können, an denen Personen "eingecheckt" werden – so z.B. bei Feiern. Die "Check-in"-Funktion ist aber eigentlich dafür gedacht, Orte wie etwa Bars oder Museen zu kennzeichnen, an denen sich Personen aufhalten. Um einen solchen Ort löschen zu lassen, ist kein explizites Verfahren vorgesehen. Nutzer können einen Ort zwar "flaggen", sollte es aber nur zu einer Beschwerde kommen, ist es eher unwahrscheinlich, dass der Eintrag gelöscht wird.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

IT-Know-how und Praxistipps für Datenschutzbeauftragte!

Werden Sie jetzt HR-Experte und kurbeln Sie Ihre Karriere an!

Katharina Münks gesammelte Büro-Kolumnen aus der working@office

Das Magazin für Datenschutz und Datensicherheit!

Jobs