Gratis-Download

Es gibt ein Thema im Datenschutz, das Datenschutzverantwortliche gern vor sich herschieben. Die Rede ist vom Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten.

Jetzt downloaden

Kundendatenschutz: Warnung vor massiven Kontoabfragen

 
Datenschutz Kontodaten

Von Wolfram von Gagern,

Wie Sie sicher wissen, ist Behörden zur Abwehr vor Terrorismus und zur Bekämpfung von Geldwäsche unter gewissen Rahmenbedingungen die Abfrage von Kontodaten erlaubt. Und das nutzen diese zwischenzeitlich fleißig.

Wie Sie sicher wissen, ist Behörden zur Abwehr vor Terrorismus und zur Bekämpfung von Geldwäsche unter gewissen Rahmenbedingungen die Abfrage von Kontodaten erlaubt. Und das nutzen diese zwischenzeitlich fleißig: Waren es im Jahr 2005 noch unter 9.000 Abfragen und im Jahr 2009 44.000 Abfragen, wurden im vergangenen Jahr insgesamt 58.000 Abfragen eingeleitet. Im Dezember des letzten Jahres wurden von den Behörden 230 Abfragen pro Arbeitstag losgeschickt. Das entspricht einer Steigerung von 560 % innerhalb von 5 Jahren.

Datenschutzbeauftragter warnt vor verstärkter Abfrage von Kontodaten

Das ruft den Bundesbeauftragten für den Datenschutz auf den Plan. In einer Pressemitteilung kritisierte er, dass das System „mittlerweile von allen möglichen Behörden […] ohne einen konkreten Anhaltspunkt“ genutzt wird. Im Bereich der Strafverfolgung genüge bereits der Anfangsverdacht einer Straftat. So sei es dringend erforderlich, die Befugnisse für die Behörden deutlich zu beschränken, so Schaar und weiter: "Abfragen sollten nur noch in Frage kommen, wenn Anhaltspunkte für Steuerhinterziehung, Sozialbetrug oder erhebliche Straftaten vorliegen. Alles andere widerspreche dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit."

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

inkl. Ihrer gesetzlichen Unterweisungspflichten

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

IT-Know-how und Praxistipps für Datenschutzbeauftragte!

Lassen Sie den Datenschutz nicht Opfer von betrieblichen Entscheidungen werden!

Werden Sie jetzt HR-Experte und kurbeln Sie Ihre Karriere an!

Katharina Münks gesammelte Büro-Kolumnen aus der working@office

Jobs