Gratis-Download

Im Zeitalter der Digitalisierung sind auch die technischen Möglichkeiten, die zur Gewinnung und Auswertung des Kundenverhaltens eingesetzt werden...

Jetzt downloaden

Schadprogramme locken mit Fotos & Videos von Bin Ladens Tötung

0 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

Nichts hat in den letzten Tagen mehr mediales Interesse auf sich gezogen als die Tötung Bin Ladens. Diesen Umstand haben sich umgehend auch Kriminelle zunutze gemacht, die als Trittbrettfahrer auf der Welle des öffentlichen Interesses mitschwimmen möchten.

Abgesehen haben sie es auf Internet-Nutzer, die neugierig auf aktuelle Informationen im Zusammenhang mit der Erstürmung von Bin Ladens „Domizil“ sind. In E-Mails verschicken sie angebliche Bilder der Militäraktion.

Anhänge unbekannten Ursprungs niemals unüberlegt öffnen!

Im Anhang befindet sich allerdings eine ausführbare exe-Datei, die einen Online-Banking-Trojaner installiert. Als erfahrener Anwender wissen Sie, dass man jeden Anhang genau prüfen sollte, bevor man ihn öffnet, erst recht, wenn es sich um eine ausführbare Datei handelt. Unbedarftere Anwender wissen das aber häufig nicht. Auch auf Facebook verbreitet sich ein JavaScript-Wurm, der aus dem Konto des Anwenders heraus – allerdings nur unter seiner Mithilfe – die Mitteilung "Osama Bin Laden EXECUTION Video" an Facebook-Freunde verschickt. Es handelt sich dabei um einen neuerlichen Fall von vielen Facebook-Würmern, die in letzter Zeit unterwegs sind. Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, sollten Sie jeden Link genauestens prüfen, auch wenn er von Freunden stammt. Denn wenn diese selbst Opfer eines Wurms geworden sind, können sie die weitere Verbreitung unter ihrem Namen nicht mehr verhindern.

Facebook ist wurmverseucht

Die beliebtesten und häufigsten Varianten von Facebook-Würmern, die sich schon seit Monaten halten, versprechen dem Anwender, dass er ab sofort die Besucher seines Facebook-Profils sehen kann. Also so, wie das etwa bei Xing zur normalen Funktionalität gehört. Aktuell versteckt sich der Wurm meist hinter „WOW Jetzt kannst Du sehen, wer sich dein Profil ansieht“. Bei Facebook ist es aber eben nicht möglich, die Besucher seines Profils anzeigen zu lassen, auch nicht mit irgendwelchen externen Programmen oder Addons! Ignorieren Sie solche Meldungen also unbedingt! Außerdem sollten Sie auch andere sensationsheischende Meldungen (siehe Bin-Laden-Video) auf Facebook unberührt lassen. Auch dahinter verbirgt sich in der Regel nichts Gutes!

Der gesunde Menschenverstand bringt Sie auch hier weiter

Der beste Tipp gegen Schadprogramme, egal auf welchem Weg sie Sie erreichen: Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand. Und falls der auch nur den kleinsten Zweifel aufkommen lässt, sollten Sie sich den Klick auf den Anhang oder Link am besten ersparen.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!