Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Rede-Einstieg: Mit Chronikdaten leicht gemacht

0 Beurteilungen

Von Alexandra Sievers,

Sie kennen diese Situation sicher: Sie sollen eine Rede vorbereiten und grübeln nun schon seit ein paar Tagen, wie Sie am besten in diese Rede einsteigen. Aber etwas richtig Packendes will Ihnen einfach nicht einfallen. Also grübeln Sie weiter, während der Termin für Ihre Rede näher und näher rückt. Und gleichzeitig wächst Ihre Nervosität, da Sie befürchten, dass sich die zündende Idee diesmal partout nicht einstellen wird. Doch ohne Einstieg funktioniert eine Rede nun mal nicht. Sie können ja schlecht einfach mittendrin beginnen.

Wie beginnen? Chronikdaten passen immer.

Viele Redner verwenden bei der Vorbereitung ihrer Reden einen Großteil der Zeit darauf, den Einstieg zu finden. Und sobald die ersten Sätze feststehen, schreibt sich der Rest der Rede dann fast wie von selbst.

Es muss aber nicht so sein, dass diese ersten Sätze so lange auf sich warten lassen. Machen Sie es doch wie ich, liebe Leserin, lieber Leser, und werfen Sie als einer der ersten Schritte bei Ihrer Rede-Vorbereitung einen Blick in die Chronikdaten. Sie werden sehen: Das macht Ihrer Vorbereitung Tempo! Und es bleibt Ihnen mehr Zeit, um sich auch auf die anderen Teile Ihrer Rede zu konzentrieren. Denn so wichtig der Einstieg auch ist: alleine macht er auch noch keine gelungene Rede aus!

Hier ein paar Beispiele, was sich aus einem einzigen Ereignis - passend zum heutigen Tag - so alles machen lässt:

Bette Davis: geboren am 5. April 1908

Heute vor 104 Jahren wurde die legendäre Schauspielerin Bette Davis geboren. Sie hat einmal gesagt:  "Fernsehen ist fabelhaft. Man bekommt nicht nur Kopfschmerzen davon, sondern erfährt auch gleich in der Werbung, welche Tabletten dagegen helfen."

Das ist doch ein perfektes Zitat, um über ein Thema zu sprechen, das Ihnen und Ihren Zuhörern in der letzten Zeit Kopfzerbrechen bereitet hat, und gleichzeitig Lösungsvorschläge vorzustellen oder zur Diskussion über Lösungsvarianten anzuregen.

Anzeige

Ebenfalls von Bette Davis stammt die Feststellung: "Altern ist kein Job für Feiglinge." Und damit hat Ihnen Bette Davis einen idealen Einstieg geliefert, um die Gäste Ihrer Geburtstagsfeier zu begrüßen.

Aber nicht nur an Zitate lässt sich wunderbar anknüfen.

Bette Davis war beispielsweise bekannt und berühmt für ihre Darstellung hochkomplexer Charaktere. Und vielleicht halten Sie Ihre Rede ja auf einen Menschen mit einem besonders erwähnenswerten, vielseitigen Charakter? Dann lässt sich auch bei dieser Rede geschickt von Bette Davis auf die Hauptperson Ihrer Rede überleiten.

Bette Davis gewann zweimal den Oscar als beste Schauspielerin. Das passt sehr gut zu einer Rede, bei der auch Sie eine Auszeichnung verleihen.

Und vor allem war Bette Davis natürlich bekannt für Ihre großen Augen. Vielleicht geht es in Ihrer Rede ja um eine Tatsache, der Sie gemeinsam mit Ihrem Publikum ins Auge sehen wollen ... oder um einen Menschen, dem Sie besonders gerne in die Augen sehen ...

Sie sehen, liebe Leserin, lieber Leser, allein der Geburtstag von Bette Davis bietet Ihnen viele Möglichkeiten, am heutigen Tag in eine Rede einzusteigen.

Aber es gibt noch viele weitere Möglichkeiten!

Heute vor 30 Jahren wurde zum Beispiel der deutsche Fußballspieler Thomas Hitzlsperger geboren. Von ihm stammt die Aussage: "Immer wenn ich die Kiste mal treffe, denke ich: Und was machst du jetzt? Und dann laufe ich da so jämmerlich rum mit Gesten, die ich hinterher peinlich finde." - Ein guter Aufhänger für eine Rede, in der Sie über Erfolge sprechen.

Ebenfalls vor 104 Jahren erblickte der österreichische Dirigent Herbert von Karajan das Licht der Welt, der die Einstellung vertrat: "Fanatismus ist die hochexplosive Mischung von Engstirnigkeit und Energie". - Mit diesem Zitat können Sie Ihre Zuhörer doch dazu auffordern, die Engstirnigkeit in Bezug auf Ihr Thema abzulegen und stattdessen energiegeladen an Lösungsmöglichkeiten mitzuarbeiten.

Außerdem eröffnete heute vor 116 Jahren der griechische König Georg I. die I. Olympischen Spiele der Neuzeit. - Und was eröffnen Sie?

Vor 290 Jahren wiederum entdeckte der niederländische Seefahrer Jakob Roggeveen die Osterinsel. - Das ist geradezu perfekt für eine Rede, die Ihre Zuhörer neue Aspekte entdecken lässt ...

Natürlich bietet Ihnen nicht nur der 5. April so viele Möglichkeiten und Inspirationen. Es gibt keinen einzigen Tag, in dem in der Geschichte nicht irgendetwas passiert ist, das je nach Rede-Anlass für Ihren Einstieg passt.

Investieren Sie also nicht mehr Zeit als nötig! Nutzen Sie besser gezielt die Möglichkeiten und Inspirationsquellen, die Ihrer Rede-Vorbereitung Tempo machen!

Rhetorik-News

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
125 Beurteilungen
5 Beurteilungen
58 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Erfolgreiche internationale Geschäfte, Projekte und Meetings für Fach- und Führungskräfte

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Einfach. Besser. Präsentieren.

Zu jedem Anlass die perfekte Rede