Gratis-Download

Arbeitsstätten sind so einzurichten, zu benutzen und instand zu halten, dass von ihnen keine Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen für die...

Jetzt downloaden

Arbeitssicherheit: Mehrere Betriebsanweisungen für dieselbe Gefahrenquelle?

0 Beurteilungen
Alttext zum Bild

Von Wolfram von Gagern,

Betriebsanweisungen müssen auf konkrete Tätigkeiten und Arbeitsabläufe ausgerichtet sein. Das bedeutet für Sie in der Praxis, dass Sie in manchen Fällen mehrere Betriebsanweisungen zu ein und demselben Arbeitsmittel bzw. Gefahrstoff erstellen müssen.

 

Wird beispielsweise ein Gefahrstoff in Ihrem Betrieb unterschiedlich verwendet und ergeben sich daraus verschiedenartige Gefährdungen, kann es durchaus erforderlich sein, dass unterschiedliche Betriebsanweisungen vorhanden sind.

Das gilt auch für Betriebsanweisungen für Maschinen, wenn z. B. bei Instandhaltungsarbeiten andere Gefahren als beim Fertigungsablauf entstehen.

TIPP: Daraus folgt aber umgekehrt auch, dass Sie gleichartige Gefahren und Schutzmaßnahmen, z. B. zur Verwendung von Kaltreinigern bei Instandhaltungs - arbeiten an einem oder mehreren Arbeitsplätzen, in der selben Betriebsanweisung behandeln können.

Denken Sie auch an Ihre ausländischen Kollegen

Betriebsanweisungen müssen nach der BetrSichV (§ 9) für die Beschäftigten in verständlicher Sprache zur Verfügung stehen. Das heißt auch: Arbeiten bei Ihnen ausländische Arbeitnehmer mit schlechten Deutschkenntnissen, müssen Sie für sie Übersetzungen anfertigen lassen – denn schließlich sollen alle Kollegen gleichermaßen geschützt werden.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige